5 neue Deals Wein-Start-up Vicampo sichert sich erneut Millionenspritze

In unserer "Neue Deals"-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Vicampo, realbest, UniNow, casavi und Parkbob. Obotritia Capital, also Immobilienriese Rolf Elgeti, etwa investiert einen Millionenbetrag in das Immobiliennetzwerk realbest.
Wein-Start-up Vicampo sichert sich erneut Millionenspritze

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser “Neue Deals”-Rubrik gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Geldströme in Kurzform.

Vicampo sammelt 5,3 Millionen Euro ein

Frisches Kapital: Die Altinvestoren – darunter Passion Capital und e.ventures – investieren weitere 5,3 Millionen Euro in Vicampo, einen Marktplatz für Winzerweine. Das Unternehmen wurde 2012 von Felix Gärtner, Max Gärtner und Daniel Nitz gegründet und erwirtschaftete 2015 mit über 100.000 Kunden einen Umsatz von mehr als 12 Millionen Euro. “Mit dieser erneuten Kapitalaufstockung schauen wir dem ambitionierten Ziel von 20 Millionen Euro Umsatz in diesem Jahr mit großer Zuversicht entgegen”, sagt Mitgründer Gärtner. Vicampo beschäftigt in Mainz 50 Mitarbeiter.

realbest sammelt Millionenbetrag ein

Finanzspritze: Obotritia Capital, also Immobilienriese Rolf Elgeti, investiert einen Millionenbetrag in das Immobiliennetzwerk realbest. Zuvor investierten bereits die IBB Beteiligungsgesellschaft, Ventech und die Plutos Group in das junge Unternehmen. Seit 2015 bietet realbest privaten und professionellen Immobilienverkäufern eine Plattform “für den sicheren und effizienten Verkauf zum Bestpreis”. „Die einzigartige Mischung aus Venture Capital und Immobilienkompetenz in einer stabilen Gesellschafter- und Investorenstruktur bietet die Grundlage für unsere erfolgreiche Entwicklung“, sagt Axel Winckler, Gründer und Geschäftsführer von realbest.

IBG-Fonds investieren 1 Million in UniNow

Investment: Die IBG-Fonds (IBG) investieren 1 Million Euro in UniNow. Das als Ausgründung der Universität Magdeburg entwickelt eine mobile App, die Studierenden die Organisation ihres Studienalltags erleichtern soll. UniNow ist bereits an 10 Hochschulen im Einsatz. “Während unseres Studiums haben wir selbst erlebt, wie umständlich sich die Suche nach Informationen häufig gestaltete. Und gar nicht verstanden haben wir, warum wir als Studierende einer Universität mehrere Accounts in verschiedenen Portalen benötigen. Uns war schnell klar – das geht auch deutlich einfacher, moderner und übersichtlicher”, Tobias Steenweg, Gründer und Geschäftsführer von UniNow.

HTGF und Bayern Kapital investieren in casavi

Der High-Tech Gründerfonds und Bayern Kapital investieren in casavi. “Die genaue Höhe der ersten Finanzierungsrunde von Casavi ist nicht bekannt. Zumindest der HTGF dürfte für die Minderheitsanteile aber wie üblich einen sechsstelligen Betrag investiert haben”, schreibt Gründerszene zum Investment. “Mit casavi stellen wir Immobilienverwaltern eine digitale Informations- und Serviceplattform zur Verfügung, um die Kommunikation mit Wohnungseigentümern und Mietern sowohl effizienter als auch kundenfreundlicher zu gestalten”, erklärt Mitgründer Peter Schindlmeier das Konzept von casavi.

Pioneers Ventures investiert in Parkbob

Pioneers Ventures, der Venture Capital-Ableger von Pioneers.io, investiert gemeinsam mt Nikolaus Futter, Martin Egger und Markus Ertler 250.000 Euro in das Wiener Start-up Parkbob. “Wir haben hunderte Autofahrer über ihre Probleme bei der Parkplatzsuche befragt. Parkbob hilft genau diese Probleme zu lösen – das wird in Zukunft vor allem auch für selbstfahrende Autos relevant!”, sagt Christian Adelsberger, Gründer von Parkbob. Das Start-up bietet einen Service, mit dem Nutzer freie Parkplätze finden können.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Aktuelle Meldungen

Alle