3 neue Deals travelcircus holt Tengelmann und MairDuMont an Bord

In unserer "Neue Deals"-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um travelcircus, Barzahlen.de und clever-tanken.de. Tengelmann, die IBB Beteiligungsgesellschaft und MairDuMont investieren etwa in travelcircus.
travelcircus holt Tengelmann und MairDuMont an Bord

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser “Neue Deals”-Rubrik gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Geldströme in Kurzform.

travelcircus gewinnt Tengelmann als Investor

Frisches Kapital: Tengelmann Ventures, die IBB Beteiligungsgesellschaft, Howzat Growth und MairDuMont Ventures investieren nach Informationen von deutsche-startups.de in das junge Berliner Reise-Start-up travelcircus. Über die Plattform können reiselustige Onliner Wochenendtrip buchen – und zwar zu besonderen, rabbatierten Preisen. Das Start-up wurde von Bastian Böckenhüser und Mathias Zeitler ins Leben gerufen. Bisher war das Start-up komplett eigenfinanziert. Knapp 2 Millionen Euro fließen nun in das profitable Unternehmen. travelcircus plant nun unter anderem die Expansion nach Skandinavien. Passend zum Thema: “travelcircus – ein aufstrebender Star im Reisemarkt“.

Grenke Bank investiert in Barzahlen.de

Finanzspritze: Die Grenke Bank steigt beim Berliner Fintech-Unternehmen Barzahlen.de ein. “Wir haben erkannt, dass es in fast allen Branchen ineffiziente Barzahlungsinfrastrukturen gibt. Deswegen haben wir Barzahlen.de neben Energieversorgern auch für Banken, Versicherer, Telekommunikations- und Wohnungsbauunternehmen geöffnet, da sie mit uns Bargeldprozesse deutlich effizienter gestalten können. Insbesondere Banken stehen vor der Herausforderung, dass sich eigene Filialen und eigene Geldautomaten immer weniger rechnen”, sagt Barzahlen.de-Geschäftsführer Sebastian Seifert.

Springer steigt bei clever-tanken.de ein

Einstieg: Der Axel Springer Auto Verlag, zu dem auch Auto Bild gehört, erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung an clever-tanken.de.”Auto Bild ist die Auto-Instanz in Deutschland und bietet, wie clever-tanken.de, seinen Kunden seit vielen Jahren nutzwertorientierte Serviceangebote von höchster Qualität. Ich freue mich auf die noch engere Zusammenarbeit und die gemeinsame Weiterentwicklung des Produkts”, sagt Steffen Bock, Gründer von clever-tanken.de. Seit 1999 vergleicht clever-tanken.de Benzinpreise von Tankstellen in Deutschland.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Aktuelle Meldungen

Alle