Lesenswert: Politik, Start-ups, Bertelsmann, Project A, Yoopies, Namensfindung

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen einen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst […]
Lesenswert: Politik, Start-ups, Bertelsmann, Project A, Yoopies, Namensfindung

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen einen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Politik, Start-ups
Politik trifft Startups
Unweit des Brandenburger Tors trifft sich Philipp Rösler mit Start-Ups aus der Kreativwirtschaft. Immer wieder nähert sich der Bundeswirtschaftsminister Gründern digitaler Unternehmen an. Mit dem Programm “Start-Up Europe” will auch die europäische Kommission Präsenz zeigen. Hyperland wirft einen Blick auf deutsche und europäische Start-Up-Politik.
Hyperland

Bertelsmann
“Wenn wir einsteigen, muss sich das rechnen”
Die Digitalisierung ist sein Thema: Thomas Hesse ist bei Bertelsmann für Unternehmensentwicklung und Neugeschäfte verantwortlich. INTERNET WORLD Business sprach mit dem Konzernvorstand über Veränderungsbereitschaft, die Lehren der Musikindustrie und einen Start in den Online-Handel.
IWB

Project A
„Hipness verdient kein Geld“
Ein längerer Ritt durch die Startup-Geschichte: Project-A-Gründer Florian Heinemann plaudert mit Joel Kaczmarek über den Inkubator, Rendite und Hipness.
Gründerszene

Yoopies
Serienerfinder startet ein Facebook für Babysitter
Nanny gesucht? Web-Plattformen helfen Eltern, Babysitter zu finden. Nun geht in Berlin Yoopies an den Start – und will ein Facebook für Babysitter werden. Andere Portale sind eher konventionell.
Berliner Morgenpost

Namensfindung
Fünf Tipps von Gründern: So findest du den richtigen Namen für dein Startup
Wer ein Startup gründen will, braucht nicht nur eine gute Idee, sondern auch Kapital. Und: einen guten Namen. In ihrem Gastbeitrag sammelt Eva Missling fünf Tipps von Gründern für Gründer – auf der Suche nach dem passenden Firmennamen.
t3n

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Aktuelle Meldungen

Alle