Lesenswert: Unister, 111 Medien, Möbelmarkt, Robots.txt, Schlechte Links, Zavers

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Unister Bei Unister geht es drunter und drüber: In einer kruden Mitteilung wirft der skandalerprobte Unister-Chef ungenannten Wettbewerbern vor, sein Unternehmen angreifen zu wollen und […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

Unister
Bei Unister geht es drunter und drüber: In einer kruden Mitteilung wirft der skandalerprobte Unister-Chef ungenannten Wettbewerbern vor, sein Unternehmen angreifen zu wollen und dabei auch nicht vor illegalen Methoden zurückzuschrecken. “Schwere Sauereien” seien in Arbeit, schreibt er, doch sein Unternehmen “richte sich darauf ein”.
Internet World Business

Anzeige
* Mitarbeiter gesucht? Mit unserer Stellenbörse Startup-Jobs wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Die Stellenanzeige einfach in unser Formular eintragen und abschicken. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet momentan 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. So erreicht jede Anzeige noch mehr Menschen, die einen Job suchen. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Möbelmarkt
Möbelmarkt online: Da b(r)aut sich was zusammen
Das letzte, was ich bei Ikea gekauft habe, waren ein Pax, Kleiderbügel – und Teelichter. All dies würde ich heute online kaufen. All dies würde in der Statistik vermutlich unter Möbel fallen. Man muss deshalb bei Statistiken zum Markt etwas vorsichtig sein, weil dort der Couchtisch genauso viel Gewicht hat wie die Schrankwand. Also statistisch gesehen jedenfalls.
etailment

111 Medien
111 deutschsprachige Medien für erfolgreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Public Relations gilt als einer der wichtigsten strategischen Einflussfaktoren für Unternehmen und Organisationen, um die Meinungsbildung in der Öffentlichkeit aktiv zu begleiten und mitzugestalten. Die Steigerung der Bekanntheit in der öffentlichen Wahrnehmung beeinflusst den Erfolg des Unternehmens und zugleich das Wachstum. Die folgenden 111 deutschsprachigen Medien eignen sich hervorragend, um die Botschaft individuell zum Ziel zu bringen. Dabei zählen ein feinfühliges Vorgehen, die persönlichen Kontakte und das notwendige Vertrauen in die eigenen Botschaften als Wegbegleiter für die Pressearbeit.
Blog von Mike Schnoor

Robots.txt
SEO-Experten über Robots.txt: “Nur ein Sicherheitsbeamter vor dem großen Stadion”
In jeder großen Auseinandersetzung gibt es Nebenkriegsschauplätze. Im Falle des Leistungsschutzrechts für Presseverlage etwa versetzt die einfache Datei Robots.txt die an der Diskussion beteiligten Parteien immer wieder in Rage. Mit ihr können sich Verlage (und jeder andere Homepage-Betreiber) von der Indexierung durch Google oder einer anderen Suchmaschine ausschließen lassen – umstritten ist nur, in welchem Ausmaß.
Horizont.net

Schlechte Links
Schlechte Links, die ins Leere laufen, zählen nicht
Am vergangenen Freitag hat John Müller (Google Webmaster-Beauftragter) in einem interessanten Webmaster-Hangout zu einer Frage Stellung genommen, die mir in einem kurzen Blogpost erwähnenswert zu sein scheint. Es geht um “schlechte Links”, spamige Links, die einer Website seit dem Pinguin-Update schaden. Da man mit Hilfe solcher Links eine Website auch negative beeinflussen kann (“Negative Seo“), hat Google vor einiger Zeit das Disavow-Tool zur Verfügung gestellt – damit kann man missliebige Links aktiv entwerten. Viele finden solche Links mit Hilfe der Webmaster-Tools. Aber muss man sich um alle “schlechten” Links, die dort aufgelistet sind, kümmern?
tagSEOBlog

Zavers
Zavers: Google macht Gutscheinportalen mit neuem Dienst Konkurrenz
Google will Einzelhändlern mit einem neuen Gutschein-Service unter die Arme greifen. Der Webdienst Zavers bietet Kunden digitale Gutscheine für Einkäufe im stationären Einzelhandel und ermöglicht Händlern eine Echtzeit-Analyse ihrer Kampagnen.
t3n

In eigener Sache
“Hinter den Kulissen deutscher Start-ups: 45 Gründer über den Aufbau ihres Unternehmens”, heißt der erste Titel der neuen Buchreihe von deutsche-startups.de. Unser erstes Buch steht unter dem Motto: Von Gründern lernen, sich von deutschen Unternehmern inspirieren lassen. 45 Gründer berichten von Ihren eigenen Erfahrungen, geben wertvolle Tipps und teilen ihre Inspirationen mit den Lesern. Weitere Infos über “Hinter den Kulissen”.

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Anzeige

Aktuelle Meldungen

Events, Events, EventsWebfuture Award, Interactive Cologne, re:publica

Videointerview“Die Realität sieht oft anders aus – man muss umdisponieren können”

Wo geht es heute hin?Reputami-Ableger Placeguide.de findet die besten Cafes

Gastbeitrag von Christian WiensRichtig versichert als Gründer (unter finanzieller Unsicherheit)