Kurzmitteilungen: lieferando.de, Pizza.de, Payleven, Sumup, Modomoto, DailyDeal

Jeden Tag prasseln auf die Redaktion von deutsche-startups.de unzählige branchenrelevante Nachrichten aller Art ein. An manchen Tagen fluten mehrere hundert Mails mit aktuellen Neuigkeiten aus der Internetwelt unsere Postfächer. Leider können wir nicht […]
Kurzmitteilungen: lieferando.de, Pizza.de, Payleven, Sumup, Modomoto, DailyDeal
  • Von Christina Cassala
    Donnerstag, 6. Dezember 2012
  • 5 Kommentare
  • 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    Loading ... Loading ...

Jeden Tag prasseln auf die Redaktion von deutsche-startups.de unzählige branchenrelevante Nachrichten aller Art ein. An manchen Tagen fluten mehrere hundert Mails mit aktuellen Neuigkeiten aus der Internetwelt unsere Postfächer. Leider können wir nicht alle passenden Neuigkeiten in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In unserer Rubrik “Kurzmitteilungen” gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Neuigkeiten in Kurzform. Weniger wichtig sind diese Neuigkeiten deswegen aber nicht, nur kürzer! Gerne befassen wir uns auch mit ihrer Start-up-Nachricht, schicken Sie uns einfach eine Mail. Heute geht es um lieferando.de, Pizza.de, Payleven, Sumup, Modomoto und DailyDeal.

100.000 Euro Belohnung ausgesetzt!

Pizza-Krieg: In der Vergangenheit wurden die beiden Lieferdienstvermittler lieferando.de (www.lieferando.de) und pizza.de (pizza.de) wiederholt angegriffen. Zuletzt wurden die Server der Unternehmen Anfang November im großen Stil angegriffen. Teilweise waren die Server der Anbieter dabei längere Zeit offline. Sowohl lieferando, als auch pizza.de haben in der Sache bereits Strafantrag gestellt. Nun setzt das Duo zudem zu einem ganz anderen Gegenschlag an und lobt eine Belohnung in Höhe von 100.000 Euro aus, um die Auftraggeber zu ermitteln: “Für sachdienliche Hinweise, die dazu führen, dass die Auftraggeber festgestellt und strafrechtlich verurteilt werden, setzen die pizza.de GmbH und die yd.yourdelivery GmbH gemeinsam eine Belohnung von insgesamt 100.000 Euro aus.” Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaltechnische Dauerdienst des Landeskriminalamtes Berlin unter der Rufnummer 030/4664-0 entgegen. Die Bearbeitungsnummern der Strafanzeigen bei der Polizei Berlin lauten @16.11.2012-17201881 yd.yourdelivery GmbH und @03.12.2012-16275414 pizza.de GmbH.

Anzeige
* Mitarbeiter gesucht? Mit unserer Stellenbörse Startup-Jobs wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Die Stellenanzeige einfach in unser Formular eintragen und abschicken. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet momentan 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. So erreicht jede Anzeige noch mehr Menschen, die einen Job suchen. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Payleven und Sumup gewinnen Kooppartner

Partnerschaft: payleven (www.payleven.com), kooperiert mit dem Telekommunikationsanbieter Telefónica Deutschland. Mit payleven können Gewerbetreibende ab sofort Kredit- und ec- Kartenzahlungen mit dem Smartphone oder Tablet annehmen. Die Kooperation startete deutschlandweit Anfang Dezember in ausgewählten Stationen. „Mit dem Mobile Point of Sale helfen wir Selbstständigen wie Handwerkern, Pizzalieferanten oder Händlern, die Methode der Kartenzahlungen überall mit hin zu nehmen und ihren Kunden direkt vor Ort anzubieten“, sagt Michael Kurz, Vice President Digital Partnerships bei Telefónica in Deutschland. Payleven hat seinen Sitz in Berlin und London wurde im März von Rafael Otero, Alston Zecha, Konstantin Wolff und Alexander Zumdieck gegründet. Mobiles Bezahlen über payleven ist neben Deutschland auch in den Niederlanden, Italien, Großbritannien, Polen und Brasilien möglich. Mitbewerber Sumup (www.sumup.com) kooperiert unterdessen mit dem Online-Marktplatz DaWanda und dem Zimmervermittler 9flats. Wir freuen uns, durch unsere Partnerschaften mit DaWanda und 9flats weitere zufriedene Kunden gewinnen zu können. Durch SumUp können sie ihre Umsätze steigern und ihr Serviceangebot für Ihre Kunden zusätzlich zum Online-­Geschäft erweitern.”

Modomoto berät jetzt auch Österreicher

Holladiho: Es gibt nur wenige Männer, die mit Herzenslust im Geschäft stehen, sich in enge Kabinen zwängen und dabei eine Jeans nach der anderen anprobieren. Anziehen müssen sich aber auch die Herren der Schöpfung und so gründete Corinna Powalla 2011 modomoto (www.modomoto.de), einen Service im Internet, um ihren Kunden nach individuellen Anforderungen das entsprechende Outfit zusammen zu stellen und nach Hause zu liefern. Was von deutschen Männern schon recht gut angenommen wurde, steht jetzt auch den Österreichern auch zur Verfügung. Modomoto berät und verschickt von Berlin aus ab sofort in den Alpenstaat.

DailyDeal eröffnet eigene Markenshops

Startegische Ausweitung: Die Jahreszeit dürfte gut gewählt sein, denn pünktlich zur Weihnachtszeit eröffnet das Couponing-Portal DailyDeal (www.dailydeal.de) seine Markenshops. Für Händler bedeutet das: Sie können ab sofort nicht mehr nur einzelne Produkte aus ihrem Online-Shop anbieten, sondern erhalten die Möglichkeit zum Multi-Channel-Vertrieb. Markenshops sind eigene Bereiche auf DailyDeal, die die Partner individuell gestalten können. „225 Retailer verkauften in den ersten drei Quartalen 560.000 Produkte im Gesamtwert von 28,6 Millionen Euro“, sagt DailyDeal-Gründer Fabian Heilemann. Mit den Markenshop will DailyDeal weitere Vertriebsmöglichkeiten für die Händler schaffen, heißt es aus dem Marketing. Nach Googles Übernahme von DailyDeal im September des vergangenen Jahres erscheint dieser strategische Schritt durchaus konsequent.

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Christina Cassala

Christina Cassala, Redakteurin bei deutsche-startups.de, war schon zu ihren besten Uni- Zeiten in den 90er Jahren journalistisch tätig. Gleich nach dem Volontariat arbeitete sie bei einem Branchenfachverlag in Hamburg, ehe sie 2007 zu deutsche-startups.de stieß und seither die Entwicklungen der Start-up Szene in Deutschland mit großer Neugierde beobachtet.

  1. Pingback: Kurzmitteilungen: lieferando.de, Pizza.de, Payleven, Sumup, Modomoto, DailyDeal – deutsche-startups.de « Pizzabrotchen Blog



  2. Wolfgang

    Pizza Krieg – Also ich finde es einfach erbärmlich, wenn man es nötig hat seine Konkurrenten mit solchen Mitteln zu sabotieren!



  3. Midas

    @Wolfgang: Das wäre in der Tat erbärmlich. Nur: wie kommst du darauf, dass es so ist?

  4. Pingback: Die Woche im Rückblick: Summit Partners, Rocket Internet, ChicChickClub, Kiveda :: deutsche-startups.de

  5. Pingback: Lieferheld ganz unheldenhaft: Strafbefehl gegen Führungsteam erlassen :: deutsche-startups.de

Anzeige

Aktuelle Meldungen

Personalien Zu- und Abgänge bei Trademob, Skoobe, EyeEm und Co.

Springers dritte Klasse10 neue Start-ups gehen bei Plug and Play an Bord

Jobs der WocheKreditech, VentureOne und Co. suchen Mitarbeiter

Storytelling für Start-upsGute Unternehmens-Storys: Arten und Zutaten