Woonio

  • Firmenname:
  • URL:http://www.woonio.de/
  • Gründer:Roland Waed
  • Gründungsjahr:2009
  • Firmensitz:Kempten im Allg
  • Geschäftsmodell:Online-Shop für individuelle Tische
  • Kontakt:info (at) woonio (punkt) de

Neueste Artikel

Alle

Sologründer Roland Waedt im Interview “Viele Unternehmen hatten nur einen einzelnen Gründer”

“Viele Unternehmen hatten nur einen einzelnen Gründer”
Dienstag, 8. September 2015 Alexander Hüsing

“Ein erfahrener Top-Allrounder kann erfolgreicher sein als drei frischgebackene WHU-Studenten. Was provokativ klingt soll ausdrücken, dass am Ende der Ehrgeiz und Kreativität zählt. Viele bekannte Unternehmen hatten auch nur einen einzelnen Gründer”, sagt woonio-Gründer Roland Waedt.

Über den Wandel von Woonio “Das Konzept wäre nicht skalierbarer geworden”

“Das Konzept wäre nicht skalierbarer geworden”
Donnerstag, 21. Mai 2015 Alexander Hüsing

“Selbst wenn wir die Produktion ins Ausland verlagert hätten, wäre das ursprüngliche Woonio-Konzept nicht skalierbarer geworden. Die Marktgröße ist zu klein um damit in höhere Umsatzregionen vorzustoßen”, sagt Gründer Roland Waedt. Nun ist Woonio eine Content Commerce Plattform.

Woonio baut Tische

Donnerstag, 6. August 2009 Alexander Hüsing

Das Boomthema Mass Customization bekommt mit Woonio (www.woonio.de) eine ganz neue Dimension. Das brandneue Start-up von Roland Waedt produziert Tische. Mit einem sehr ansprechenden und leicht zu bedienenden Konfigurator kann sich jeder beim […]

Letzte Kommentare

5 neue Start-ups: United Signals, Wilstra, Pixlifter, livekritik.de, CareerTeam :: deutsche-startups.de sagt:[...] * Individuelle Möbel: Bei Wilstra (www.wilstra.de) dreht sich alles um maßgefertigte Massivholzmöbel. Im Angebot sind unter anderem Betten, Schränke und Tische. “Kunden können über den Konfigurator ihr persönliches, individuelles Möbelstück zusammenstellen und sich ihr eigenes Einzelstück kreieren. Das Möbelstück wird nach Bestellung individuell gefertigt und frei haus geliefert”, sagt Sascha Kirchhoff. Eine 360°-Ansicht hilft dabei, sich seinen Wunschtisch noch besser vorstellen zu können. “Für den Endkunden sind natürlich auch unsere Preise sehr interessant. Durch unseren Direktvertrieb fallen für den Kunden die Margen der Einzelhändler und Handelsvertreter gänzlich weg, was sich bei einem verhältnismäßig hochpreisigen Produkt wie Massivholzmöbeln natürlich stark bemerkbar macht”, sagt Kirchhoff. Für Jedermann sind die Massivholzmöbel aber dennoch nichts, immerhin bewegen sich die Preise für Betten und Tische noch immer in vierstelliger Höhe. Als Möbelmanufaktur positioniert sich bereits auch das Start-up Woonio (www.woonio.de), welches 2009 an den Start ging. [...]

Roland sagt:Erst mal vielen Dank für das Feedback bisher! Freut uns sehr - egal ob positive oder negative Kommentare. Konstruktive Kritik bringt uns nur weiter. @Moritz Natürlich ist es nichts neues sich einen Tisch nach Maß anfertigen zu lassen. Dieses Handwerk gibt es ja schon lange - auch im Netz gibt es Angebote die das versuchen. Allerdings gibt es keins deiner genannten Angebote das soviel anbietet wie wir (Furnier und Massivholz + mehr Hölzer und Qualitäten) und zudem gibt es weder bei Masstisch noch bei anderen Anbietern eine 3D-Ansicht in der du ganz genau siehst wie dein fertiges Möbelstück aussieht. Du kannst es nicht drehen, nicht Details ranzoomen -> gar nichts interaktiv erleben. Und gerade bei hochpreisigen Produkten sollte man diese Optionen online auf jeden Fall haben. Freut mich auch dass du bei MyHammer fündig geworden bist. Allerdings solltest du etwas beachten: Die Qualität eines Möbelstückes lässt sich nicht nur beim Kauf begutachten sondern sieht man oft erst im nächsten Winter (Luftfeuchtigkeit etc. steht bei uns auf der Website ;) ). Gerade bei Massivholz wirst du sehen ob das Holz auch richtig getrocknet wurde und von welcher Qualität die Eiche wirklich war. Da kannst du Glück oder auch Pech haben - wir haben schon verzogene Tische und andere Möbelstücke von Neukunden gesehen die meinten vor uns mit dem billigsten Anbieter ein Schnäppchen gemacht zu haben. Letztlich zahlt man dann 2x. Und das wünsche ich keinem. Wegen dem Preis: Ich kenne nicht die Maße deines Tisches aber ein 220cm x 100cm Tisch aus Eiche geleimt findest du bei uns ebenfalls unter 1.500 €. In diesem Preis ist ja nicht nur ein schönes Möbelstück enthalten sondern eben auch der Service danach. Gerade bei Massivholz solltest du die Pflege nicht vergessen. Ich glaube kaum dass dich dein Schreiner regelmäßig fragen wird ob du mit deinem Möbelstück zufrieden bist und ob du noch Pflegemittel/tipps benötigst.