Hi inov

  • Firmenname:Hi inov

Der französische Geldgeber Hi inov, der hierzulande von Wolfgang Krause (früher seventure) geführt wird, investiert ausschließlich in B2B-Themen. Im ersten Fonds des  Kapitalgebers waren 70 Millionen Euro. Hi inov – kommt von HIgh Innovation – wurde vom Family Office der Familie Dentressangle (Logistikkonzern) und Valerie Gombart gegründet. Das Hi inov-Team investiert im Grunde am liebsten in “alles, was große Unternehmen besser und schneller macht, bzw. hilft ihr Geschäft zu digitalisieren”.

 

Neueste Artikel

Alle
Ninox bekommt 8 Millionen – DFKP sammelt 5 Millionen ein – Fretello bekommt 3 Millionen

Ninox bekommt 8 Millionen – DFKP sammelt 5 Millionen ein – Fretello bekommt 3 Millionen

Ninox bekommt 8 Millionen – DFKP sammelt 5 Millionen ein – Fretello bekommt 3 Millionen
Mittwoch, 27. April 2022
VonTeam

Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits, bietet werktäglich alle Deals des Tages. Heute geht es um Ninox, Deutsche Firmenkredit Partner, Fretello, Cinector, Packwise und HeyPractice.

Hi inov investiert Millionen in Loyalty Prime – HTGF in Sdui und spacegoats

Hi inov investiert Millionen in Loyalty Prime – HTGF in Sdui und spacegoats

Hi inov investiert Millionen in Loyalty Prime – HTGF in Sdui und spacegoats
Donnerstag, 6. Februar 2020
VonTeam

Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits in der DACH-Region, bietet wieder alle Deals des Tages in der praktischen Übersicht. Darunter: Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) investiert in spacegoats. Zudem sammelt die Quarters Group wieder Kohle ein.

20 Millionen für Wiener Tech-Unternehmen – Alle Deals des Tages

20 Millionen für Wiener Tech-Unternehmen – Alle Deals des Tages

20 Millionen für Wiener Tech-Unternehmen – Alle Deals des Tages
Donnerstag, 7. März 2019
VonSümeyye Algan

Im aktuellen #DealMonitor (07. März), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Der österreichische Technologiekonzern TTTech sichert sich ein Investment in Höhe von 20 Millionen Euro.

Startup-Highlights #14 – Sebastian Diemer (Farmako), 8fit, Partech, Project A, Hi inov, Studitemps

Startup-Highlights #14 – Sebastian Diemer (Farmako), 8fit, Partech, Project A, Hi inov, Studitemps

Startup-Highlights #14 – Sebastian Diemer (Farmako), 8fit, Partech, Project A, Hi inov, Studitemps
Montag, 22. Oktober 2018
VonTeam

Im neuen ds-Podcast sprechen Sven Schmidt und Alexander Hüsing über Farmako, das neue Cannabis-Startup von Sebastian Diemer, die schweren Zeiten bei 8fit, den Abgang von Olivier Schuepbach bei Partech, den Stand der Dinge bei Project A und liefern Insider-Infos zu Hi inov, den neuen VC-Job von Wolfgang Krause, sowie das bommende Startup Studitemps.