#Podcast

“Wir planen in diesem Jahr bis zu 100 Akquisitionen”

Alstin Capital, Thrasio-Finanzierer Upper90 und Co. investierten zuletzt 100 Millionen Dollar in The Stryze Group. Im Interview mit deutsche-startups.de spricht The Stryze Group-Gründer Sebastian Funke insbesondere über Übernahmen, den Boom im Amazon FBA-Segment und Working Capital.
“Wir planen in diesem Jahr bis zu 100 Akquisitionen”
Mittwoch, 26. Mai 2021Vonds-Team

In unserem Interview-Podcast ist diesmal Seriengründer Sebastian Funke, derzeit mit The Stryze Group unterwegs, zu Gast. Das Berliner Unternehmen, das aus dem Unternehmen ManuCo hervorgegangen ist, setzt auf Direct-to-Consumer-Brands (D2C) und kauft unter anderem Amazon-Händler auf. Alstin Capital, also Carsten Maschmeyer, investierte zuletzt gemeinsam mit dem Thrasio-Finanzierer Upper90 und einer Stiftung bis zu 100 Millionen US-Dollar in The Stryze Group.

“Wir planen in diesem Jahr bis zu 100 Akquisitionen”, sagt Funke, der seit 2012 im E-Commerce unterwegs ist. Im Gespräch mit Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, spricht Funke zudem über organisches Wachstum, Amazon FBA, Marken, Sourcing, Working Capital sowie Push- und Pull-Kanäle.

Unser Sponsor

Die heutige Ausgabe wird präsentiert vom ruhrHUB, dem digitalen Knotenpunkt für Startups, Unternehmen und Digital Natives im Ruhrgebiet. Auch in diesem Jahr veranstaltet der ruhrHUB wieder den ruhrSUMMIT. Das größte B2B-Startup-Event Deutschlands findet am 29./30. Juni wieder in hybrider Form statt. Analoge Komponenten in der Bochumer Jahrhunderthalle treffen dabei auf digitale, interaktive Elemente auf der Event-Plattform und garantieren so, ein Hybrid-Event der besonderen Art. Auf der Bühne könnt ihr euch etwa auf Tim Böker von Rose Bikes freuen. Zudem wird es ein Speaker aus dem Hause Google über die Themen Future of Robotics, Data und KI sprechen. Zudem werden die  CIOs der Ruhrgebietsstädte die innovativen Smart City-Konzepten unserer Metropolstädte präsentieren. Mehr Infos gibt es unter www.ruhrsummit.de. Du möchtest mit deinem Startup auf dem ruhrSUMMIT sichtbar sein und Unternehmen und Investor*innen auf dein Produkt, deinen Service aufmerksam machen? Dann bewirb dich bis zum 31. Mai für einen digitalen Startup Pitch und überzeuge das internationale Publikum von deiner Vision! Gefragt ist hier ein englischer Pitch (3 Minuten plus 4 Minuten Q&A). Das Bewerbungsformular für die digitale Pitch Stage findest du unter: www.ruhrsummit.de/start-up-bewerbung.

Interview #24 – Sebastian Funke (The Stryze Group)

Abonnieren: Die Podcasts von deutsche-startups.de könnt ihr bei Amazon Music – Apple Podcasts – Castbox – Deezer – Google Podcasts – iHeartRadio – Overcast – PlayerFM – Podimo – Spotify – SoundCloud oder per RSS-Feed abonnieren.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): The Stryze Group