#Brandneu

6 neue Startups, die jetzt einen Klick wert sind

Es ist mal einmal wieder Zeit für neue Startups! Hier einige ganz junge Startups, die jeder kennen sollte bzw. jetzt kennen lernen sollte. Heute stellen wir diese Jungunternehmen vor: Niro, MyAutoData, driveMybox, foodable, Helpmade und HealthMe.
6 neue Startups, die jetzt einen Klick wert sind
Donnerstag, 27. August 2020Vonds-Team

Jeden Tag entstehen überall in Deutschland, Österreich und der Schweiz neue Startups. deutsche-startups.de präsentiert an dieser Stelle wieder einmal einige ganz junge Startups, die zuletzt, also in den vergangenen Tagen, Wochen und Monaten an den Start gegangen sind sowie einige junge Firmen, die zuletzt aus dem Stealth-Mode erwacht sind und erstmals für Schlagzeilen gesorgt haben.

Niro
Bei Niro handelt es sich um eine “no-code Software zur Erstellung, dem Design und der Integration von Clickflows – der nächsten Generation von Webformularen”. Das Startup will seinen Kunden dabei helfen, seine “digitale Kundeninteraktion” und somit die Kundeninteraktion zu verbessern.

URL: www.niro.co
Hashtags: #Tool #Software
Ort: Hamburg
Gründer: Amir Bohnenkamp, Dustin Jaack

MyAutoData
Mit der Software des Münchner Startups MyAutoData können Autofahrer ihre Daten selbstbestimmt verwalten und damit Geld verdienen. “Oder durch vergünstigte Angebote, etwa von Versicherungen, sparen”, teilt das Unternehmen mit. Zudem funktioniert MyAutoData auch als Fahrtenbuch.

URL: www.myautodata.com
Hashtags: #BigData #Mobility
Ort: München
Gründer: Manfred Heiss

driveMybox
driveMybox positioniert sich als “digitale All-in-One Plattform für den Containertransport im Straßenverkehr”. Dabei geht es darum, eine Plattform für Auftraggeber und Dienstleister zu etablieren, die den gesamten Transportprozess von der Preisanfrage über die Disposition bis hin zur Abrechnung abbildet.

URL: www.drivemybox.de
Hashtags: #Logistik
Ort: Hamburg
Gründer: Patrick Jandt

foodable
foodable aus Berlin bringt sich als Ernährungsberater und Einkaufsassistent in Stellung. Das Startup empfiehlt seinen Nutzern leckere Rezepte und stellt diese dabei so zusammen, dass die Produkte “möglichst vollständig verbraucht” werden. Für die Lieferung der Waren sorgt foodable dann auch noch.

URL: www.foodable.de
Hashtags: #App #eCommerce
Ort: Berlin
Gründer: Silas Kneussel, Sarah Pohle, Daniel Sennewald

Helpmade
Das junge Kölner Startup Helpmade positioniert sich als “Online-Marktplatz für private Dienstleistungsaufträge”. Über die App sollen Nutzer “spontane Helfer nach individuellen Kriterien zur Hilfe bei Tätigkeiten im Alltag, rund ums Haus und den Garten uvm.” finden können.

URL: www.helpmade.de
Hashtags: #Marktplatz
Ort: Köln
Gründer: Joel Urban, Daniel Götting

HealthMe
Über HealthMe können Menschen, die unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Allergien leiden, herausfinden, was genau in Lebensmitteln steckt. Dazu teilt die Jungfirma mit: “Einfach mit dem Handy den Barcode scannen und sehen, was in einem Produkt drin ist. Individuell, schnell und einfach”.

URL: www.healthmeapp.de
Hashtags: #App #Food
Ort: Heidelberg
Gründer: Victoria Noack

Tipp: In unserem Newsletter Startup-Radar berichten wir einmal in der Woche über junge, frische und brandneue Startups, die noch nicht jeder kennt. Alle diese Startups stellen wir in unserem kostenpflichtigen Newsletter kurz und knapp vor und bringen sie so auf den Radar der bundesweiten Startup-Szene und im besten Fall auf die Agenda von Investoren, Unternehmen und potenziellen Kooperationspartnern. Jetzt unseren Newsletter Startup-Radar sofort abonnieren!

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock