#Lesenswert Alles, was man zum großen Podcast-Boom wissen muss

Immer mehr Menschen im Lande hören Podcasts. Zwar hinkt Deutschland in Sachen Hörerzahlen im internationalen Vergleich noch etwas hinterher, das ändert sich jedoch gerade rasant. Podcasts sind quasi das neue Radio, und zwar eine Art Radio on demand.
Alles, was man zum großen Podcast-Boom wissen muss

Podcasts waren noch nie so beliebt wie heute! Immer mehr Menschen hören Podcasts und immer mehr Zeitungen, Magazine und Web-Plattformen starten neue Formate. Die Anzahl an spannenden Podcasts wird somit immer größer. Inzwischen wittern auch viele Unternehmen auch schon das ganz große Geld: Anfang Februar etwa übernahm der Musikstreaminggigant Spotify das umtriebige Podcastlabel Gimlet Media, für etwa 230 Millionen Dollar.

Der Grund dafür ist simpel: Laut einer Prognose wächst der globale Werbeumsatz mit Podcasts von aktuell rund 885 Millionen Dollar auf schätzungsweise 1,6 Milliarden Dollar im Jahr 2022. Wichtig ist dabei zu wissen: Die Special-Interest-Umfelder in Podcasts, die gesteigerte Aufmerksamkeit sowie die Exklusivplatzierung sorgten für hohe Werbewirkung. Dennoch bleibt die Frage: Alles nur Hype oder ein echter Trend? Nachfolgend einige sehr lesenswerte Artikel zum großen Podcast-Boom in Deutschland.

Vorher aber noch eine kurze Werbeunterbrechung in eigener Sache: Im ds-Podcast Startup-Insider kommentieren OMR-Podcast-Legende Sven Schmidt und ds-Chefredakteur Alexander Hüsing in der Regel einmal in der Woche offen, schonungslos und ungefiltert die wichtigsten Startup- und Digital-News aus Deutschland. Zudem liefert der ds-Podcast, der Woche für Woche Szenegespräch in der Startup-Welt ist, regelmäßig exklusive Nachrichten und Insider-Infos, die man sonst nirgendwo bekommt. Der ds-Podcast Startup-News wiederum liefert regelmäßig einen Überblick über das aktuelle Geschehen in der deutschen Startup-Szene. Hier entlang zu unser Podcast-Übersicht.

Tausche Liebe gegen Geld
Podcasts waren die Kuschelecke des Internets. Doch jetzt pumpen Investoren und Plattformen wie Spotify Millionen in Audioformate – und es wird ungemütlich.
Die Zeit

Everybody Makes Podcasts. Can Anyone Make Them Profitable?
The industry generates a lot of enthusiasm and little revenue, but that could be changing.
Boomberg

Neuer Audio-Boom: Drei Thesen zur Zukunft des Podcasts
In der Bahn, zum Kochen, vor dem Einschlafen: Podcasts waren noch nie so beliebt wie heute. Hype oder nachhaltiges Erfolgsprodukt? In welche Richtung sich der Milliardenmarkt entwickelt.
WiWo

Investors are spending big on podcasts. Is this a boom or a bubble?
Spotify says it plans to spend up to $500 million on podcasting in 2019
CBC

Podcast-Boom: Wie SpOn, Zeit Online & Co. vom neuen Hörfunk-Trend profitieren
Egal ob Livestreams etablierter Radiomarken oder Webradios, Podcasts oder Musikstreaming-Angebote: Auf dem Radiomarkt herrscht durch die Digitalisierung Aufbruchstimmung. Davon wollen sich auch die Verlagshäuser ein Stück vom Kuchen abschneiden.
Meedia

‘The Capitalists Are Here!’ Are we in a podcast bubble?
With 660,000 shows and 62 million listeners, the century’s first new art form enters its corporate stage.
Vulture

Werbeumsatz von Podcasts verdoppelt sich bis 2022
Podcasts erfreuen sich steigender Beliebtheit. Mit der zunehmenden Verbreitung steigt auch die Attraktivität der Audioformate als Werbeträger.
Horizont

Podcast-Pionier Matt Lieber: Deshalb ist das Podcast-Geschäft bald mehrere Milliarden wert
Was der Co-Gründer des Podcast-Labels Gimlet Media, das gerade an Spotify verkauft wurde, über die Zukunft der Branche denkt
OMR

SZ-Audio-Chefin Laura Terberl über den Hype um Podcasts: “Mittelmäßigen Content gibt es schon genug”
Das Thema Podcast ist in aller Munde, auch bei der Digitalmesse re:publica. MEEDIA hat mit Laura Terberl darüber gesprochen. Sie leitet das Audioteam der Süddeutschen Zeitung (SZ) und erklärt im Interview, welches Potenzial das Genre ihrer Meinung nach hat und warum “Hauptsache, es klingt authentisch” kein Qualitätsmerkmal ist.
Meedia

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock