Podcast “Influencer Marketing ist nur ein Hype”

Im Podcast von Startup Notes erklärt Luis Hanemann, warum Influencer-Marketing für ihn nur ein Hype ist, teilt seine Sicht auf die Bedeutung von Wachstum mit und beschreibt, weshalb er es als Privileg ansieht, mittlerweile als VC zu arbeiten.
“Influencer Marketing ist nur ein Hype”

Nach vielen Jahren in leitender Marketing-Funktion von führenden Digitalunternehmen in Deutschland kennt Luis Hanemann die hiesige Gründerszene in- und auswendig und ist ohne Frage einer der wichtigsten Namen, wenn es um das Thema “Online Marketing” geht. Kein Wunder – als CMO von Rocket Internet Anfang der 2010er Jahre (und zuvor bei Smava und eDarling tätig) war er wichtiger Teil der rasanten Entwicklungsgeschichte von Startup-Erfolgsgeschichten “made in Germany” wie z.B. Zalando. So ist er auch regelmäßiger Gast und Sprecher auf verschiedenen Tech- und Startup-Konferenzen, wo er sein Fachwissen mit einem breiteren Publikum teilt. Neben seiner Tätigkeit bei Rocket Internet gründete Hanemann im Jahr 2012 sogar noch die Online Marketing Agentur Trust Agents. Seit 2015 ist Hanemann mittlerweile Partner beim bekannten VC e.ventures. Von Berlin aus agierend hilft er Portfolio-Unternehmen des Early- und Growth-Stage-Investors strategisch und operativ dabei, zu wachsen und Wettbewerbsvorteile zu sichern. Als internationaler VC investiert e.ventures dabei in Tech-Firmen in den USA, Europa, China und Brasilien. Bekannte Startups wie Azimo, Groupon und Angie’s List gehören zum breit gefächerten Kreis der unterstützten Unternehmen.

Im Gespräch mit Startup Notes spricht Luis Hanemann ausführlich über aktuelle Trends im Online Marketing – wie z.B. auch das vielfach debattierte Influencer Marketing. Dieses hält Hanemann in seiner aktuellen Form jedoch für einen „vorübergehenden Hype“. Dies läge vor allem daran, dass diese Art des Marketings nach wie vor relativ neu sei und die notwendige Konsolidierung des Marktes noch nicht stattgefunden habe. So seien manche Influencer in Bezug auf gesponserte Posts beispielsweise nicht transparent genug. Firmen würden darüber hinaus feststellen, wenn kein Mehrwert für sie durch diese Form des Marketing entsteht. Des Weiteren beantwortet Hanemann in der Podcast-Episode von Startup Notes einige praxis-orientierte Fragen von Zuhörern, gibt Tipps für Online Marketing und beschreibt, warum er es als Privileg empfindet, mittlerweile als VC zu arbeiten. Insbesondere mit verschiedensten Gründern, die viele Ideen hätten, zu arbeiten, sei bereichernd. Ebenso geht Hanemann in dem Gespräch auf die spezielle Rolle von „Wachstum“ ein. So sei Wachstum aus Unternehmenssicht spannend und reizvoll, aber jedoch nicht zwangsläufig das Beste für unsere Welt. In dieser Hinsicht hat sich der Online-Marketing-Experte z.B. auch vor nicht allzu langer Zeit mittels des sogenannten „Entrepreneurs’ Pledge“ dazu verpflichtet, eines Tages ein soziales Unternehmen zu gründen.

Abonnieren: Die Podcasts von Startup Notes können auf SoundCloud verfolgt werden. Startup Notes ist eine europäische Online Podcast Reihe. Das Ziel von Startup Notes ist ambitionierte Jungunternehmer durch die Geschichten von erfolgreichen Entrepreneuren zu inspirieren.

Kennt Ihr schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock

Aktuelle Meldungen

Alle