Deal-Monitor

Mobility-Startup BestMile holt sich 2 Millionen

+++ Partech Ventures, Serena Capital und Airbus Ventures investieren 2 Millionen Dollar in BestMile. Das junge Unternehmen aus der Schweiz entwickelt eine Flottenmanagement-Software, mit der fahrerlose Fahrzeuge “zu einem sicheren Verkehrssystem” werden sollen. #StartupTicker
Mobility-Startup BestMile holt sich 2 Millionen
Mittwoch, 26. April 2017Vonds-Team

+++ Partech Ventures, Serena Capital und Airbus Ventures investieren 2 Millionen Dollar in BestMile. Das junge Unternehmen aus der Schweiz entwickelt eine Flottenmanagement-Software, mit der fahrerlose Fahrzeuge “zu einem sicheren Verkehrssystem” werden sollen. “Mit dem Investment werden wir uns schneller unserem Ziel nähern, die beste Mobilitätsmanagement-Plattform zur Verfügung zu stellen”, sagt Mitbegründer Raphael Gindrat. “Selbstfahrende Fahrzeuge sind längst Realität; sie sind bereits auf den Straßen unterwegs und werden unsere Art der Fortbewegung grundlegend verändern”, sagt Otto Birnbaum, Principal bei Partech Ventures in Berlin. Insgesamt 5,5 Millionen Dollar flossen nun in BestMile.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

Foto (oben): Shutterstock