Anzeige Startups im TV

Der ProSiebenSat.1 Accelerator pusht Startups mit TV-Werbung. Startups können sich noch bis 23.08.2016 bewerben und TV-Werbung in Höhe von 500.000 EUR erhalten.
Startups im TV

Noch bis 23.08.2016 hier bewerben und als Teilnehmer des ProSiebenSat.1 Accelerator Programms TV-Werbung in Höhe von 500.000 EUR erhalten!

KUKIMI produziert und liefert gesunde Fertiggerichte und Diätgerichte. Das Unternehmen wurde 2014 gegründet, schließt 2016 langfristige Kooperationen mit Partnern wie dem BRIGITTE-Magazin und wirbt nach kurzer Zeit mit eigenem Werbespot im deutschen Fernsehen. Der Erfolgsweg des jungen Startups KUKIMI geht seit einem entscheidenden Pitch im Herbst 2015 steil bergauf. Zusammen mit vier weiteren Gründerteams setzte sich KUKIMI durch und konnte sich die Teilnahme beim ProSiebenSat.1 Accelerator sichern. In dem Programm für Startups des Münchner Medienkonzerns erhielten sie nicht nur ein 25.000 EUR Cash-Investment, sondern auch 500.000 EUR für TV-Werbung auf den Sendern der TV-Gruppe (ProSieben, SAT.1, kabel eins, sixx, ProSieben MAXX, SAT.1 Gold sowie kabel eins doku). Im August 2016 wird der innerhalb des Accelerator Programms entstandene TV-Werbespot von KUKIMI erneut auf den ProSiebenSat.1 Kanälen zu sehen sein.


TV Werbespot von KUKIMI

Die 500.000 EUR Werbevolumen und 25.000 EUR Cash-Investment werden in Form eines Wandeldarlehens ausgegeben, das in der darauffolgenden Finanzierungsrunde in Eigenkapital gewandelt wird. Zusätzlich gibt es individuelle Mentorings sowie Unterstützung bei der Entwicklung einer TV-Kampagne. „Wir haben gelernt, dass unser Produkt absolut massenkompatibel ist und daher TV-Werbung auch künftig einer der wichtigsten Marketing-Kanäle für uns sein wird“, sagt Laurent Kaestli, Gründer und Geschäftsführer von KUKIMI. „Dank des ProSiebenSat. 1 Accelerators konnten wir unser Netzwerk besonders in Bezug auf VCs und Kooperationen stark ausbauen“, betont er weiter und spricht damit das exklusive Netzwerk von Venture Capitalists an, das aus Accel Partners, b-to-v, e.ventures, Earlybird, Holtzbrinck Ventures, Index Ventures und Lakestar besteht.

20160803_Bild-Laurent-Kaest
Laurent Kaestli, Gründer und Geschäftsführer von KUKIMI

Der ProSiebenSat.1 Accelerator startet sein Programm im Herbst bereits zum achten Mal in Berlin. Die teilnehmenden Startups erhalten bei Bedarf zusätzlich Büroräume in der Hauptstadt. Die Teilnehmer profitieren doppelt von dem anregenden Austausch im weitreichenden Umfeld der ProSiebenSat.1 Group und dem Kontakt mit Experten aus verschiedenen Bereichen. „Ich möchte an dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön und viel Lob an das Accelerator-Team aussprechen. Wir finden es besonders toll, dass sie auch noch nach Ende des Programms den intensiven Kontakt mit uns halten“, sagt Kaestli stellvertretend für das KUKIMI-Team.
Der Fokus des ProSiebenSat.1 Accelerators liegt auf Startups, die sich auf den B2C Bereich konzentrieren und die bereits eine gewisse Traction haben. Die Bewerbungsdeadline für die kommende Runde endet am 23. August 2016. Nach Ablauf dieser Frist werden unter allen Bewerbungen die 20 besten ausgewählt und zum Final Pitch Day am 13. September 2016 nach Berlin eingeladen. An diesem Tag wählt die Jury unter den ausgewählten Teilnehmern die fünf besten Teams aus. Für diese startet ab Anfang Oktober 2016 die nächste Runde des ProSiebenSat.1 Accelerator Programms in Berlin.

Das bietet das Programm des ProSiebenSat.1 Accelerators:
• 500.000 EUR TV-Werbevolumen auf den Sendern der TV-Gruppe
• 25.000 EUR Cash-Investment
• Individuelles Coaching und Mentoring
• Netzwerk und Kooperationen
• Office Space in Berlin

Mehr Informationen zum ProSiebenSat.1 Accelerator sowie das Bewerbungsformular gibt es online unter www.p7s1accelerator.com.