11 neue Deals Google Capital investiert in betreut.de-Mutter Care.com

In unserer "Neue Deals"-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Care.com, FlixBus, Yeay, Liquid, squeaker.net, LocaFox, fabeau, DCMN, Doodle, Cybus und Rhebo. Yeay etwa holt sich von seinen Investoren "mehrere Millionen Euro" ab.
Google Capital investiert in betreut.de-Mutter Care.com

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser “Neue Deals”-Rubrik gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Geldströme in Kurzform.

Google Capital steigt bei Care.com ein

Google Capital steigt bei Care.com ein – das Unternehmen ist in Deutschland als betreut.de unterwegs. 46,35 Millionen Dollar lässt sich Google Capital den Einstieg beim Vermittler für Kinder-, Senioren-, und Tierbetreuung kosten. Care wurde 2007 gegründet, 2012 übernahm die Jungfirma das Berliner Start-up betreut.de, Anfang 2014 ging das Unternehmen an die Börse. Erstmals investiert Google Capital nun in ein börsennotiertes Unternehmen.

FlixBus übernimmt megabus.com-Geschäft

Der Fernbuslinienanbieter FlixBus übernimmt das megabus.com-Geschäft in Kontinentaleuropa – also in Deutschland, Italien, Frankreich, den Niederlanden, Belgien und Spanien. Durch den Erwerb will FlixBus “seine Position als Europas Marktführer weiter ausbauen”. megabus.com gehört zur Stagecoach Group, nach eigenen Angaben “einem der größten Verkehrsunternehmen in Großbritannien, USA und Kanada”.

Yeay holt sich “mehrere Millionen Euro” ab

Grazia Equity, Elio Leoni-Sceti (LSG Holdings) und Erhard Schoewel (Eon) investieren “mehrere Millionen Euro” in Yeay, eine E-Commerce-App, die knallhart auf Video setzt. “Wir sind ein Haufen von Jungs und Mädels die an Video glauben und Shopping lieben“, sagt Gründerin Melanie Mohr. “Eine Video-Shoppingplattform von Grund auf aufzubauen, welche nahtlos große Mengen an Produkten und Video-Content integriert, ist keine einfache Aufgabe.”

DvH Ventures investiert in Liquid

DvH Ventures investiert in den digitalen Vermögensverwalter Liquid. “Mit Unterstützung von DvH Ventures werden wir die Vorteile von Liquid – vor allem den Zugang zu Anlagestrategien und Konditionen, die bisher Hochvermögenden vorbehalten waren – noch breiter kommunizieren“, sagt Liquid-Macher Christian Schneider-Sickert.Das Start-up wird bisher von Project A Ventures und HQ Trust unterstützt.

squeaker.net übernimmt das Staufenbiel Institut

Das Karrierenetzwerk squeaker.net übernimmt das Staufenbiel Institut, das zuletzt zur britischen Holding GTI gehörte. “Mit unserem Einstieg haben wir einen starken Partner mit starken Markenprodukten erworben“, sagt Frank Dreher, Geschäftsführer von squeaker.net. “Die Angebote von Staufenbiel Institut und squeaker.net werden im Markt geschätzt. Diese Position gilt es, zu erhalten und auszubauen.” Zu Staufenbiel gehört unter Jobbörse staufenbiel.de.

Simply Local und LocaFox schließen sich zusammen

Die lokalen Online-Marktplätze Simply Local und LocaFox schließen sich zusammen. Simply Local, bzw. das dahinter stehende Göttinger Unternehmen my-xplace, beteiligt sich im Zuge der Fusion an LocaFox. Der Zusammenschluss “soll Kräfte vereinen und die beiden ehemaligen Konkurrenten wollen sich so gemeinsam gegen Amazon und Co behaupten”.

FashionMag.com übernimmt fabeau

Das Online-Magazin FashionMag.com, das zur Fashion Group gehört, übernimmt den deutschen Online-Branchendienst fabeau.de. Durch die Übernahme will das Unternehmen den deutschen Ableger von fashionMag.com stärken und seine führende Stellung im deutschen Markt weiter ausbauen. Doreen Wilken gründete fabeau 2010, nun will sie sich “Herausforderungen außerhalb der Fashion-Branche widmen”.

DCMN übernimmt das US-Start-up 1SDK

Die Berliner Kommunikations- und Mediaagentur DCMN übernimmt das US-Start-up 1SDK, eine Mobile Attribution Plattform, die die Performance von Mobile Marketing-Kampagnen misst. “Die Akquisition erfolgte in Form eines Asset-Deals, bei dem im Anschluss 1SDKs Technologie in DCMNs Marketing-Suite integriert wird”, teilt das Unternehmen mit.

Doodle übernimmt Meekan aus Tel Aviv

Der Online-Terminplaner Doodle übernimmt Meekan aus Tel Aviv. Der durch künstliche Intelligenz gesteuerte Chatbot unterstützt Nutzer bei der Terminfindung. “Meekan gleicht nach einer Aufforderung die Termin-Kalender aller Personen innerhalb eines Gruppen-Chats automatisch und innert Sekunden ab und macht priorisierte Termin-Vorschläge”, teilt das Unternehmen mit.

Cybus sammelt sechsstelligen Betrag ein

Die Hamburger Unternehmen Pfannenberg Group investiert einen mittleren sechsstelligen Betrag in Cybus, ein Start-up, das eine “Vernetzungslösung für die Industrie 4.0″ anbietet. “Für uns ist diese Firmenbeteiligung nicht ganz uneigennützig. Wir sind von dem Team und der Cybus-Lösung zu 100% überzeugt, können aber auch für uns selbst als gestandener Mittelständler eine ganze Menge dabei lernen“, sagt Pfannenberg-Geschäftsführer Andreas Pfannenberg an.

TGFS und eCAPITAL investieren in Rhebo

Der Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS) und eCAPITAL investieren in Rhebo. Das von Klaus Mochalski, Martin Menschner und Frank Stummer gegründete Unternehmen bietet eine “Lösung zur vollständig automatisierten Echtzeit-Überwachung des Datenverkehrs in Industriesteuernetzen”. “Mit den ersten Prototypen konnten wir beide Investoren vom Nutzen der Technologie und von der Skalierbarkeit des Geschäftsmodells überzeugen”, sagt Mitgründer Mochalski.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Foto: Denis Linine / Shutterstock.com

Aktuelle Meldungen

Alle

Profile in diesem Artikel