Anzeige 5 Tipps für die perfekte Visitenkarte & kostenfreier Probedruck

Visitenkarten sind schnell und es gibt etliche gute Gestaltungsvarianten – darunter vielleicht bald auch Deine. viaprinto hat fünf Visitenkarten-Tricks zusammengefasst, die man beachten sollte, damit der erste Geschäftstermin ein gutes Ende hat. #probierdichaus am Probedruck Deiner kostenfreien 500 neuen Visitenkarten.
5 Tipps für die perfekte Visitenkarte & kostenfreier Probedruck

1. Gratwanderung: die Gestaltung
Nicht übertreiben, aber auffallen ist die Kunst. Was bringt Dir eine Visitenkarte, wenn der Empfänger die für ihn relevanten Infos nicht findet. Zu viele Elemente, zu viele Grafiken können die Funktionalität stören. Bewiesen ist aber auch, dass potentielle Kunden eher auf eine farbige Visitenkarte zurückgreifen, als auf eine langweilige weiße ohne grafische oder typografische Elemente. #probierdichaus bei viaprinto mit unseren Sonderfarben oder in schwarz-weiß. Beachte bei der Gestaltung auch, dass die Karte eine Rückseite hat. viaprinto bietet Dir in einer Datenvorschau vor der Bestellung die Möglichkeit, Dein Werk nochmal vollständig in einer Draufsicht zu sehen, bevor Du bestellst.

Artikelbild_1

2. Nichts vergessen
Name, Funktion, Telefon, E-Mail, Homepage sind ein Muss. Über Fax, Social Media-Kontakte und QR-Codes kann man sich ja vielleicht noch streiten. Aber nicht über den Rest. Es sei denn, dahinter steckt ein minimalistisches Konzept Deines Corporate Designs, das Du verfolgst. Und: verbreite keine alten, oder per Hand ersetzten Informationen auf Deinen Visitenkarten.

3. Klassische Formate mit Farbkern oder zum Klappen
Eine Visitenkarte ist eine Visitenkarte. In der Regel findet sie ihren Platz in Seiten- oder Jackettaschen und genormten Kartenetuis. Und da soll sie schließlich auch hinein passen. Unser Online-Konfigurator gibt Dir schon das gängige Hoch- und Querformat von 85 x 55 mm vor. Natürlich kannst Du Dich mit Deinem Gutschein auch an unseren Farbkern – oder Klapp-Visitenkarten ausprobieren – unseren beiden Extravaganten.

Artikelbild_2

4. Papier nach Wahl – mit Veredelung
Ob schmeichelnd-glatt, recycled oder unbehandelt – das passende Papier flankiert die Botschaft. Spare hier nicht an einer guten Qualität. Wir bieten Dir sieben verschiedene Papiersorten in unterschiedlichen Grammaturen. Mit Folienkaschierung oder UV-Lack kannst Du Deine Karten zudem veredeln. Unser Konfigurator hilft Dir bei der Auswahl.

5. Sicherheit für deine Daten
Unser Feature für Dich: der Profi-Datencheck. Noch bevor Du Deine Bestellung beendest, kannst Du auf Nummer sicher gehen und bekommst hier detaillierte Informationen zu Deinen Druckdaten. Wir weisen Dich auf automatische Anpassungen während der Konfiguration oder eventuellen Handlungsbedarf bei möglichen Qualitätsverlusten im Druckbild hin.

Besteht schon ein Corporate Design für die Visitenkarte? Prima, dann kann es ja schon losgehen, mit unseren 30 Testcodes für den Druck von je 500 Visitenkarten: Fülle einfach das Teilnahmeformular aus und Du bekommst als gewerblicher Neukunde Deinen persönlichen Testcode innerhalb von 24 Stunden per E-Mail.

Der Testcode für Deinen kostenfreien Probedruck ist ausschließlich für die klassische und von uns schon vorgegebene Einstellungen von 85 x 55 mm und 300 g / m² Bilderdruckpapier matt einseitig gültig. Der Wert Deines Gutscheins kann auch auf unsere anderen Konfigurationen, wie voluminöseres Papier und die Farbkern- und Klappvisitenkarten angerechnet werden.

viaprinto liebt den Kontakt zu seinen Kunden. Zögere also nicht, uns anzusprechen, sondern ruf an, oder mail uns: 0800/58 93 141 oder service@viaprinto.de , oder frag uns auf Facebook, Twitter oder Xing.

Wir wünschen viel Erfolg mit dem Probedruck und beim anschließenden Verteilen der Karten, die Du fortan immer bei Dir haben solltest.