Lesenswert Xing ist mehr als eine Milliarde Euro wert (und mehr)

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Xing ist mehr als eine Milliarde Euro wert (und mehr)

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Xing
Deutschland hat sein nächstes Einhorn – Xing wird zum Milliarden-Unternehmen
Seit Monaten steigt und steigt die Aktie. Jetzt ist es soweit: An der Börse ist Xing nun mehr als eine Milliarde Euro wert.
Gründerszene

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet im Standard-Paket 149 Euro. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Routinen
Diese Routinen verhelfen Gründern zum Erfolg
Neben ihrem Geschäft können Gründer auch ihren Alltag mit ein paar Kniffen strukturieren, um insgesamt erfolgreicher zu agieren. Neun Tipps.
WiWo Gründer

Wochenende
Was erfolgreiche Manager am Wochenende machen
Führungskräfte müssen unentwegt Entscheidungen treffen. Selbst am Wochenende: Sollen sie lieber durcharbeiten oder entspannen? So beantworten bekannte Top-Manager diese Frage.
Spiegel Online

Groupon
Rabatt-Portal schafft es in die Gewinnzone
Groupon kämpft seit Jahren mit roten Zahlen. Jetzt hat es die Rabattcoupon-Webseite in die Gewinnzone geschafft. Auch die Nutzerzahlen steigen. Die Anleger reagieren dennoch enttäuscht.
Handelsblatt

AdBlocker
Werbeeinnahmen sinken durch AdBlocker um 22 Milliarden US-Dollar
AdBlocker fügen der Werbewirtschaft erheblichen Schaden zu. Wie hoch dieser tatsächlich ist, haben Adobe und PageFair ermittelt: 2015 sollen 21,8 Milliarden US-Dollar an Werbeeinnahmen verloren gehen.
IWB

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Morning Coffee from Shutterstock