Lesestoff 5 neue Bücher, die Startupper am Strand lesen sollten

Bücher bilden - egal ob in Printform oder digital. deutsche-startups.de stellt an dieser Stelle wieder einige neue Bücher vor, die Gründer und alle, die es werden möchten, unbedingt lesen sollten! Viel Spaß beim Stöbern durch diese kleine Liste und noch mehr Spaß beim Lesen der Bücher.
5 neue Bücher, die Startupper am Strand lesen sollten

Auf der Suche nach Lesestoff? Hier einige brandaktuelle Empfehlungen. Alle diese Bücher sind relativ neu am Markt. Viel Spaß beim Lesen – egal ob in guter, alter Papierform oder digital.

Das E-Commerce Buch

ds-eommercebuch“Das E-Commerce Buch” von Alexander Graf und Holger Schneider richtet sich an Leserinnen und Leser, die regelmäßig mit operativen und strategischen E-Commerce-Fragestellungen zu tun haben, sowie an Berufstätige und Studenten, die sich grundsätzlich mit dem Thema E-Commerce beschäftigen möchten. Dabei widmet sich das Werk zum Beispiel der zentralen Frage, für welche E-Commerce-Geschäftsmodelle sich ein tieferer Einstieg ins Online-Marketing eignet. Quasi ein Standardwerk für Menschen, die E-Commerce machen oder machen wollen.
Alexander Graf, Holger Schneider: “Das E-Commerce Buch: Marktanalysen – Geschäftsmodelle – Strategien”, Deutscher Fachverlag, 304 Seiten, 39,90 Euro.
Jetzt bei amazon.de bestellen (als Buch)

Stop Digital Chaos

ds-dgital-choasMarco Peters erklärt in seinem Buch “Stop Digital Chaos” in drei Kapiteln kompetent und anschaulich, wie jeder heute das Digital Chaos in den Griff bekommt (Ordnung). Wie man die Kontrolle über seine Daten behält (Sicherheit). Und mit welchen Tools wir morgen arbeiten sollten, um als Unternehmen nicht den Anschluss zu verlieren (Zukunft). Danach gibt es kein Chaos mehr!
Marco Peters: “Stop Digital Chaos: Endlich einfach E-Mail Ordnung, Datenschutz und Zukunftssicherheit”, Books on Demand, 148 Seiten, ab 6,99 Euro.
Jetzt bei amazon.de bestellen (als Buch oder Kindle-Version)

Web oder stirb!

ds-weboderstirbDie bekannte PR-Frau Kerstin Hoffmann, deren Blog “PR-Doktor” laut Ebuzzing, Virato-Blogcharts und Cision Ranking eines der führenden deutschen PR-Blogs ist, setzt die harte These “Web oder stirb!” in den Raum. Der harte Titel soll dabei deutlich machen, “wie wichtig eine strategisch geplante Onlinekommunikation heute ist”. “Web oder stirb!” ist dabei aber kein Ratgeber zu Online-PR oder Social Media, sondern viel mehr. “Web oder stirb!” macht deutlich, was der digitale Wandel wirklich bedeutet.
Kerstin Hoffmann: “Web oder stirb!: Erfolgreiche Unternehmenskommunikation in Zeiten des digitalen Wandels”, Haufe-Lexware, 244 Seiten, ab 25,99 Euro
Jetzt bei amazon.de bestellen (als Buch oder Kindle-Version)

Richtig dicke Fische angeln

ds-dickefischeIn seinem Buch “Richtig dicke Fische angeln” bringt Autor Sven von Loh Investoren und Gründer einander näher, sensibilisiert beide Seiten für die jeweils andere Sichtweise. Gründer erfahren in Lohs Werk, was ein gutes Start-up wirklich auszeichnet und welche Faktoren den Erfolg eines jungen Unternehmens beeinflussen. In “Richtig dicke Fische angeln” geht es aber auch darum, wie Gründer den passenden dicken Fisch, also einen Investor finden. Ganz neben deckt der Autor auf, wie Investoren Start-ups bewerten. Dicke Fische wiederum können lernen, Investment-Vorhaben valide zu bewerten und Risiken frühzeitig zu erkennen.
Sven von Loh: “Richtig dicke Fische angeln: Der Bewertungs- und Finanzierungsleitfaden für Investoren & Startups”, Going Public Media, 288 Seiten, 29,95 Euro.
Jetzt bei amazon.de bestellen (als Buch)

Speak to Lead

ds-speaktoleadGründer müssen präsentieren und reden können! Wie sonst soll man sonst seine Idee verkaufen? Malte W. Wilkes und seine Mit-Autoren kennen alle Probleme, die vortragende Menschen haben – Lampenfieber, Blackouts, Technikprobleme, schlechte Dramaturgie oder “das vergessene Kaugummi auf der Bühne”. In 60 simplen Kapiteln kann mit diesem Buch jeder zum guten Redner werden. Denn auch das Vortragen auf der ganz großen Bühne ist nichts als Handwerk – und Handwerk kann man bekanntlich lernen. Man muss nur üben. Und genau dabei hilft “Speak to Lead”.
Malte W. Wilkes (Herausgeber): “Speak to Lead: Wie man Ideen, Visionen oder einfach nur die Wahrheit verkauft”, BusinessVillage, 400 Seiten, 29,80 Euro.
Jetzt bei amazon.de bestellen (als Buch)

Passend zum Thema: “Die Paten des Internets: Das erste Buch über die Samwers

Foto: Woman reading a book on the beach. Shallow deep of focus from Shutterstock

Aktuelle Meldungen

Alle