Lesenswert Kreditech drohen hohe Verluste (und mehr)

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Kreditech drohen hohe Verluste (und mehr)

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Kreditech
Kreditech steckt in Schwierigkeiten
Dem Hamburger Fintech-Start-up Kreditech drohen ein deutlich abgeschwächtes Wachstum und hohe Verluste. Dies geht aus Dokumenten hervor, die manager magazin vorliegen. Demnach soll Kreditech, das vor allem hoch verzinste Kleinkredite vertreibt, in den fünf Monaten bis Mai 2015 rund 17,6 Millionen Euro erlöst haben, vor Steuern soll ein Verlust von 10,6 Millionen geblieben sein.
Manager Magazin

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet im Standard-Paket 149 Euro. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Unicorns
“Unicorns vermehren sich wie Karnickel”
Das globale Wachstumskapital ist auf Rekordkurs, vor allem in den USA und Asien. Europa rutscht dagegen ab. Deutsche Gründer werden nur spärlich bedacht. Obwohl der derzeit aktivste Investor in Deutschland sitzt.
WiWo

Hellofresh
Wie Hellofresh die Umsätze auf 250 Mio. € explodieren lässt
Die einzige wirkliche Rakete im Portfolio von Rocket Internet ist und bleibt Hellofresh (“Hellofresh vervierfacht seine Umsätze 2014 auf 70 Mio. Euro“).
Exciting Commerce

38 Hours
38 Hours will für den Rundum-Sorglos-Städtetrip sorgen
Das Berliner Start-up 38 Hours übernimmt die komplette Organisation für spontane Städtetrips – vom Flug übers Hotel bis zum Restaurant. Hat die Idee Potenzial?
Impulse

Google Panda
Google Panda 4.2 rollt und rollt und rollt
Am Wochenende hat Google den Rollout von Panda 4.2 gestartet. Bis das Update komplett ausgerollt ist, sollen aber noch ein paar Monate vergehen.
t3n

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Morning Coffee from Shutterstock

Aktuelle Meldungen

Alle