5 neue Deals XLHEALTH investiert Millionen in MeeDoc (und mehr)

In unserer "Neue Deals"-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um MeeDoc, sleepz, IDG Entertainment, StarOfService und Showbie. Der Berliner Venture Capital-Geber XLHEALTH etwa investiert stattliche 3,5 Millionen Euro in MeeDoc.
XLHEALTH investiert Millionen in MeeDoc (und mehr)

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser “Neue Deals”-Rubrik gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Geldströme in Kurzform.

XLHEALTH investiert in MeeDoc

Investition: Der Berliner Venture Capital-Geber XLHEALTH investiert 3,5 Millionen Euro in das finnische Start-up MeeDoc. eine Plattform für elektronische Arztgespräche. “Die Idee von MeeDoc, die Kommunikation zwischen Arzt und Patient jederzeit und ortsunabhängig verfügbar zu machen, hat uns von Anfang an gefallen. Vollständig überzeugt waren wir, als deutlich wurde wie gut die App angenommen wird und wie einfach die Anwendung ist”, sagt Vorstand Ulli Jendrik Koop. Mit dem Investment von XLHEALTH zieht MeeDoc von Helsinki nach Berlin. “Hier können wir MeeDoc bestmöglich weiterentwickeln, die Qualität von Arztgesprächen nachhaltig positiv beeinflussen und zu einer besseren Gesundheitsversorgung in Europa beitragen”, Mikko Kiiskilä, einer der Gründer und Geschäftsführer von MeeDoc.

bmp übernimmt die Mehrheit bei sleepz

Zukauf: bmp media investors erhöht “im Rahmen eines Anteilserwerbs und einer Kapitalerhöhung” seinen Anteil an sleepz, dem Unternehmen hinter perfekt-schlafen und matratzendiscount.de auf 52,73 %. Das im Dezember 2012 gegründete und in Ludwigsfelde bei Berlin ansässige Unternehmen habe sich “in kurzer Zeit eine starke Marktposition als Online-Händler im Segment Schlafwelten in Deutschland erarbeitet”. Für das laufende Geschäftsjahr peilt das Start-up einen Umsatz von über 8 Millionen Euro an, nächstes Jahr soll der Umsatz auf über 15 Millionen steigen.

Webedia übernimmt GameStar und Co.

Einkaufstour: Die französische Online-Verlagsgruppe Webedia, die zuletzt Moviepilot gekauft hat, übernimmt IDG Entertainment mit ihren Angeboten GameStar, GamePro, OnlineWelten und IDGPS Media Network, bekannt für das YouTube-Netzwerk Allyance network. “Strategisch ist Deutschland für uns einer der wichtigsten Zukunftsmärkte in Europa. Wir freuen uns, IDG von unserer Wachstumsstrategie überzeugt zu haben und nun dieses Schmuckstück in unser internationales Entertainment-Netzwerk integrieren zu können”, sagt Guillaume Multrier, Geschäftsführer von Webedia

Point Nine investiert in StarOfService und Showbie

Geldsegen: Der Berliner Kapitalgeber Point Nine Capital investierte kürzlich nicht nur in die B2B-Kommunikationsplattform Honey, sondern auch in StarOfService aus Frankreich und Showbie aus Kanada. StarOfService, ein Marktplatz für Services, sammelte dabei 1,1 Millionen Euro ein. Das Unternehmen wurde 2013 von Lucas Lambertini, Toni Paignant und Maël Leclair gegründet. Bei Showbie, einer “mobile classroom workflow platform”, stieg zudem Yaletown Venture Partners ein. 2,3 Millionen US-Dollar flossen dabei in das Unternehmen.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Foto: Money from Shutterstock