Lesenswert

Deutschland spielt nur in der zweiten Liga (und mehr)

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Deutschland spielt nur in der zweiten Liga (und mehr)
Dienstag, 25. November 2014Vonds-Team

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Deutschland
Deutschland spielt bei Start-ups in der zweiten Liga
Berlin feiert sich gerne als Start-up-Hochburg.
Egal, ob Google-Chef Eric Schmidt das Gründerzentrum Factory eröffnet oder ein Tross junger Hipster auf Start-up-Safari geht: Es ist einiges los in den halb schicken, halb improvisierten Loftbüros der Stadt.
FAZ

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Jan Beckers
Seriengründer Jan Beckers im Interview: Startups am laufenden Band
Jedes Jahr ein neues Startup: Das ist die Durchschnittsgeschwindigkeit, mit der Jan Beckers Unternehmen gründet. Als CEO des Inkubators Hitfox wird sich seine Rate in Zukunft noch beschleunigen. Beckers ist einer der bekanntesten Serial Entrepreneurs in Deutschland, 2013 landete er im t3n-Ranking der hiesigen Startup-Persönlichkeiten auf Platz eins.
t3n

Pinterest
„Unsere Investoren sind ja nun wirklich keine Träumer“
Fünf Milliarden US-Dollar ist Pinterest wert – doch in Deutschland ist das soziale Netzwerk für Bilder noch lange nicht etabliert. Jan Honsel soll das ändern.
Gründerszene

Moebel.de
Möbelmarkt, Intermediäre und Moebel.de
Vor ein paar Wochen habe ich noch über die Ergebnisse der digitalen Aktivitäten von ProSiebenSat1 geschrieben, und schon in dieser Woche war moebel.de Gründer und Vorstand Arne Stock mit auf unserer kleinen & exklusiven K5 Cruise, um mir ein paar Fragen Geschäftsmodell zu beantworten.
Kassenzone

Xing
Wie lange bleibt Deutschland noch Xing-Land?
Xing ist nach wie vor das beliebteste Geschäfts-Netzwerk in Deutschland. Doch Linkedin zeigt nach und nach seine Stärke und ein neuer Player könnte den Druck massiv erhöhen.si in den Startlöchern stehen.
WiWo

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Morning Coffee from Shutterstock