Eventtipp Venture Across baut Brücken über die Frankfurter Oder

Am 7. November findet wieder Venture Across statt. Das Organisationsteam hat zwei Tracks vorbereitet: Know-How und Success Stories“ Der erste bereitet die Besucher auf einen internationalen Roll-Up vor. Success-Stories konzentriert sich auf die praktische Umsetzung der Internationalisierung.
Venture Across baut Brücken über die Frankfurter Oder

Am Freitag, den 7. November 2014, findet in Frankfurt (Oder) die zweite deutsch-polnische Gründerkonferenz Venture Across statt. Studierende der Europa-Universität Viadrina bringen Unternehmensgründer/-innen, Investor/-innen und Studierende der Nachbarländer an der Oder zusammen. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr die Internationalisierung von Unternehmen. Studierende sowie Gründerinnen und Gründer erfahren, was ein Start-up bei der Erschließung internationaler Märkte berücksichtigen sollte. Darüber hinaus bietet der deutsch-polnische Charakter des Events die Möglichkeit, die bekanntesten Gründer/-innen aus Deutschland und Polen kennenzulernen und sich mit beiden Start-up-Szenen bekannt zu machen.

Das Organisationsteam hat zwei Tracks vorbereitet: „Know-How” und „Success Stories“. Der erste bereitet die Besucher/-innen auf einen internationalen Roll-Up vor. Dabei stehen rechtliche Aspekte, Personalfragen, Auslagern von Dienstleistungen und Produktion auf dem Programm. Der Success-Stories-Track konzentriert sich dagegen auf die praktische Umsetzung der Internationalisierungsstrategie. In diesem Track beleuchtet unter anderem Benjamin Mateev – leitender Entwickler bei 6Wunderkinder – aus eigener Erfahrung die internationale Expansion des Unternehmens.

Foto: Oderbruecke Bridge, Frankfurt Oder Germany to Slubice Poland from Shutterstock