5 neue Deals Lottohelden, Ulmon, BetterDoc (und mehr geldwerte News)

In unserer "Neue Deals"-Rubrik gibt es aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Lottohelden, Ulmon, BetterDoc, Zitra und LocalGuiding. Beim Hamburger Start-up Lottohelden etwa steigt SevenVentures, der Beteiligungsarm der ProSiebenSat.1-Group, ein.
Lottohelden, Ulmon, BetterDoc (und mehr geldwerte News)

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser “Neue Deals”-Rubrik gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Geldströme in Kurzform.

SevenVentures investiert in Lottohelden

Einstieg: SevenVentures, der Beteiligungsarm der ProSiebenSat.1-Group, investiert in Lottohelden. Das Start-up wurde von Höfer, Jens Hartwig und Marc Peters, welche alle einst für Tipp24 unterwegs waren, gegründet. Zu den Investoren des Start-ups gehört bisher T-Venture, das Venture-Capital-Unternehmen der Deutschen Telekom. Zudem sammelte das Unternehmen 459.000 Euro bei Seedmatch ein. “Es war für uns nach einem exzellenten Geschäftsjahr und der positiven Marktentwicklung mit einem zehn prozentigen Anstieg zum Vorjahr auf 7 Milliarden Euro ein logischer Schritt, einen weiteren großen Partner mit ins Boot zu holen, der uns solch eine mediale Reichweite im TV zur Verfügung stellen kann“ sagt Höfer weiter. Schon bald startet eine TV-Kampagne von Lottohelden auf den Sendern der ProSiebenSat.1-Gruppe.

Samwer-Fonds investiert in Ulmon

Finanzspritze: Der Samwer-Fonds Global Founders Capital (GFC) investiert einen niedrigen siebenstelligen Betrag in Ulmon, ein Start-up aus Wien. “In nur drei Jahren organischen, profitablen Wachstums sind wir zum schnellst wachsenden Hersteller von mobilen Reiseführern geworden. Wir haben diesen Zeitpunkt gewählt, um einen VC mit top Branchen- und Wachstums-Knowhow an Bord zu holen, und so unseren Erfolg weiter zu beschleunigen”, sagt Florian Kandler, Mitgründer von Ulmon. Das frische Kapital soll unter anderem in den Ausbau der Ulmon-Produkte fließen. Ulmons Vorzeigeprodukt ist die App CityMaps2Go, ein globaler Reiseführer.

BetterDoc sammelt Kapital ein

Frisches Kapital: Eine “Gruppe an Business Angels und bestehenden Investoren” investieren eine hohe sechsstellige Summe in BetterDoc. Unter dem Motto “Besser den richtigen Arzt finden”, will das Start-up aus Köln Nutzer dabei unterstützen. Nach einer ersten kostenlosen Ersteinschätzung folgt die kostenpflichtige Spezialistensuche, deren Ablauf in drei Schritte gegliedert ist: Zunächst beschreiben Nutzer online ihr Gesundheitsproblem anhand von Beschwerden oder einer bereits gestellten Diagnose. Im vergangenen Jahr stieg unter anderem bereiuts DocCheck Guano, eine Tochter der DocCheck AG, bei BetterDoc ein. Mit dem frischen Kapital will das Unternehmen den “Ausbau weiterer medizinischer Fachbereiche vortreiben, “um Patienten mit schwerwiegenden Diagnosen in ganz Deutschland bei der Suche nach hochkompetenten Spezialisten zu helfen”.

KeenOn Fashion übernimmt Zitra

Restekauf: Die B-to-B-Modeplattform KeenOn Fashion übernimmt die Reste von Zitra – meldet die Textilwirtschaft. “Die Kompetenzen von Zitra in der Vermarktung von Warenüberhängen und beim Betrieb von Online-Showrooms ermöglichen es uns, weitere Teile der B-to-B-Wertschöpfungskette im Fashion-Bereich abzubilden“, sagt Morten Severon, Managing Director von Keen On Fashion, dem Bericht zu folge. Zitra wurde bereits im Sommer des vergangenen Jahres abgewickelt – weswegen offen bleibt, was genau Keen On Fashion da übernommen hat. Der B2B-Marktplatz Zitra ging im Sommer 2011 an den Start.

rent-a-guide übernimmt LocalGuiding

Zukauf: Die Touren-Buchungsplattform rent-a-guide übernimmt den Wettbewerber LocalGuiding. “Wir sind stolz, dass wir mit den Gründern von LocalGuiding außerordentlich gute und vertrauensvolle Gespräche hatten und sich Robert, Toni und Alvaro trotz namhafter Bieter im Markt am Ende für uns entschieden haben”, sagt Florian Ziegler, Geschäftsführer von rent-a-guide. Beide Angebot passen recht gut zueinander: rent-a-guide konzentrierte sich bisher auf den deutschsprachigen Raum, LocalGuiding auf den englischsprachigen Markt. Mit Robert Blessing und Toni Stork bleiben zwei der drei Gründer von LocalGuiding nun an Bord – Alvaro Olivencia tritt dagegen ab.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Foto: Close up of lottery ticket with a marked number and a pen from Shutterstock