Lesenswert

Warum Facebook jetzt Whatsapp kauft (und noch mehr)

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Warum Facebook jetzt Whatsapp kauft (und noch mehr)
Donnerstag, 20. Februar 2014Vonds-Team

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen einen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Facebook, Whatsapp
Facebook schnappt sich Whatsapp
Der Kurznachrichtendienst Whatsapp ist das Gegenteil von Facebook: werbefrei, ohne Spiele und simpel. Dem Wachstum des Konkurrenten will Mark Zuckerberg nicht länger zuschauen – und kauft Whatsapp für Milliarden.
Handelsblatt

Facebook, Whatsapp
The irrational rationality behind Facebook’s $16 billion acquisition of WhatsApp
The huge price tag attached to Facebook’s purchase of WhatsApp — one of the largest web deals in history — actually makes more sense than you might think at first glance.
GigaOm

Facebook, Whatsapp
Four Numbers That Explain Why Facebook Acquired WhatsApp
Earlier today, Facebook announced its acquisition of WhatsApp for $16 billion. It’s a spectacular milestone for the company’s co-founders Jan Koum and Brian Acton, and their remarkable team.
Sequoia Capital

Zalando
Zalando leidet unter Wachstumsschmerzen
In Rekordzeit sind die Berliner zu Europas größtem Online-Modehändler aufgestiegen und zum Angstgegner von Schuh- und Modefilialisten avanciert. Doch Zalandos Wunder-Image bekommt Kratzer: Die Zuwachsraten lassen spürbar nach, schwarze Zahlen sind nicht in Sicht. Wie geht Deutschlands größte Internet-Wette aus?
WirtschaftsWoche

Zalando
Zalando-Börsengang: Reibach auch für Holtzbrinck und P7S1
Der Zahltag rückt näher. Die Samwers wollen ihre Berliner Mode-Beteiligung Zalando milliardenschwer veredeln. Das Unterfangen ist möglich – eine Bewertung von sechs Milliarden Euro, die dafür nötig wäre, erscheint im Vergleich zu ähnlichen umsatzstarken Internet-Unternehmen durchaus realistisch.
Meedia

Payment
Payment: So zahlen die Deutschen wirklich im Web
Zu den Payment-Vorlieben der Deutschen in Onlineshops kursieren ungefähr so viele Studien wie Zahlverfahren. Schließlich werden die meisten dieser Studien auch von entsprechenden Dienstleistern in Auftrag gegeben. Der Branchenverband bvh hat in seiner Studie “Interaktiver Handel in Deutschland” die Kunden auch zu ihren Zahlwegen befragt.
etailment

Barbie, Entrepreneur
The Newest Barbie Is An Entrepreneur With A Tiny Tablet And Smartphone
Barbie will be joining the cut-throat startup world this year armed with a tiny smartphone and tablet.
Business Insider

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: finger touching screen on tablet-pc with shallow depth of field from Shutterstock