Lesenswert: Israel, iversity, Rocket Internet, Buzzfeed, Schreibtische, Airbnb, Wimdu

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen einen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst […]
Lesenswert: Israel, iversity, Rocket Internet, Buzzfeed, Schreibtische, Airbnb, Wimdu

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen einen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Israel
Startup-Kultur in Israel: Life is a beta
Machen statt meckern – Was Molekularmedizin mit der täglichen Parkplatzsuche zu tun hat und was wir Deutsche von der israelischen Startup-Szene lernen können.
gutjahrs blog

iversity
iversity startet mit über 100.000 Studierenden
Das Berliner Startup iversity schaltet heute die ersten von 24 kommenden Onlinekursen frei. Bereits über 100.000 Nutzer haben sich für die kostenfreien Angebote eingeschrieben. Damit gerät das Trendthema “MOOC” auch hierzulande ins Rampenlicht.
Netzwertig.com

Rocket Internet
Marketingchef Luis Hanemann verlässt Rocket Internet
Luis Hanemann, bislang Chief Marketing Officer von Rocket Internet, hat das Unternehmen verlassen. Das bestätigte ein Unternehmenssprecher gegenüber ONEtoONE. Die Trennung sei im besten Einvernehmen erfolgt. Hanemanns Aufgaben bei Rocket Internet habe Arthur Gerigk übernommen, der vor Kurzem die Position des Global Director Marketing übernommen hat.
OnetoOne

Buzzfeed
Nach “HuffPost”: Auch “Buzzfeed” plant nicht-englische Ausgaben – Sprachschüler sollen einfach US-Texte übersetzen
Jetzt haben wir den Start der deutschen Version der “Huffington Post” gerade hinter uns gebracht, da kommt die nächste US-Website auf die Idee, in weitere Länder zu expandieren: “Buzzfeed”. Der Co-Gründer von “Huffington Post” und “Buzzfeed” ist zwar der Gleiche, die Expansionsstrategie aber eine völlig andere.
Basic thinking

Schreibtische
US-Firmenkultur: Je kleiner der Schreibtisch, desto besser läuft das Geschäft
Eine Woche lang ist impulse-Chef Nikolaus Förster mit deutschen und österreichischen Unternehmern in Chicago und Ann Arbor unterwegs, um neue Ideen kennen zu lernen – und herauszufinden, wie sich eine gute Firmenkultur aufbauen lässt. Was die Gruppe von den US-Unternehmern lernt, lesen Sie hier.
Impulse

Airbnb, Wimdu
Brian Chesky Talks About Why Airbnb Didn’t Acquire European Clone Wimdu, Global Growth And More
Airbnb co-founder Brian Chesky and Sequoia Capital partner, Airbnb board member, and former Zappos COO Alfred Lin joined us in the TechCrunch TV studio for a special three-part series on how Chesky and Lin work together on retaining culture, expanding internationally, and maintaining customer service.
TechCrunch

15 Fragen als eBook und in gedruckter Form

“Hinter den Kulissen deutscher Start-ups: 45 Gründer über den Aufbau ihres Unternehmens”, heißt der erste Titel der neuen Buchreihe von deutsche-startups.de. Unser erstes Buch, ein Best-of der Rubrik 15 Fragen an, steht unter dem Motto: Von Gründern lernen, sich von deutschen Unternehmern inspirieren lassen. 45 Gründer berichten von Ihren eigenen Erfahrungen, geben wertvolle Tipps und teilen ihre Inspirationen mit den Lesern. Weitere Infos über “Hinter den Kulissen”. Unser erstes Buch jetzt bei Amazon bestellen. Hinter den Kulissen gibt es auch als E-Book.

Aktuelle Meldungen

Alle