Start-up-Spot Der Herr Kaiser von Valmano heißt Signor Valmano

Ein gewisser Signor Valmano, quasi die moderne Klementine bzw. der moderne Herr Kaiser, ist der Held des ersten TV-Spots des Start-ups Valmano, dem Online-Shop für Designeruhren und Designerschmuck aus dem Hause Epic Companies. Der nette Herr rettet darin einen Patienten - mit einer Uhr.
Der Herr Kaiser von Valmano heißt Signor Valmano

Ein Zahnarztbesuch soll TV-Zuschauer zu Valmano (www.valmano.de), dem noch jungen Online-Shop für Designeruhren und Designerschmuck aus dem Hause Epic Companies (Inkubator von ProSiebenSat.1), locken. Ein gewisser Signor Valmano, quasi die moderne Klementine bzw. der moderne Herr Kaiser, ist der Held des ersten TV-Spots. Der nette Herr rettet (!) den Patienten mit einer Armbanduhr.

Und die Arzthelferin rette der komische Herr gleich mit! Den Sinn dahinter muss man offenbar suchen. “Signor Valmano sorgt durch seine humorvoll-elegante Aura für Inspiration auf allen Ebenen. Und genau dieses Gefühl überträgt sich durch unser Erstlingswerk auf den Endkunden. Wer Inspirationen sucht, wird diese auf Valmano finden, dem zukünftigen No.1-Anlaufspunkt für Uhren und Schmuck”, sagt Valmano-Mitgründerin Saskia Appelhoff. Produziert wurde der TV-Spot von CZAR Film, unter kreativer Leitung von Scholz & Friends Berlin. Witzige Randnotiz: Valmano beschriebt Signor Valmano als Primetime-Agenten. Was auch immer das wieder ist. Mehr über Valmano in unserem Artikel “Epic Companies startet Valmano – und kopiert mal eben das Design von The Iconic“.

Hintergrundinfos zu neuen TV-Spots finden Sie in unseren Special Aktuelle TV-Spots

Im Fokus: Weitere TV-Werbung von Start-ups gibt es in unserem Special Start-up-Spots