HitFox-Macher Jan Beckers über das arme und reiche Berlin

Mit Zitiert! spießt deutsche-startups.de knackige Aussagen von bekannten Menschen aus der deutschen und internationalen Gründer- und Internetszene auf. Diesmal spricht Jan Beckers, Gründer und Geschäftsführer des umtriebigen und wandlungsfähigen Berliner Start-ups HitFox (www.hitfoxgroup.com), […]
HitFox-Macher Jan Beckers über das arme und reiche Berlin

Mit Zitiert! spießt deutsche-startups.de knackige Aussagen von bekannten Menschen aus der deutschen und internationalen Gründer- und Internetszene auf. Diesmal spricht Jan Beckers, Gründer und Geschäftsführer des umtriebigen und wandlungsfähigen Berliner Start-ups HitFox (www.hitfoxgroup.com), das kürzlich für eines seiner Projekte stattliche 13 Millionen Dollar einsammelte, über das arme und reiche Berlin.

“Berlin ist ein hervorragender Standort für Start-ups – vor allem wegen des guten Zugangs zu hochqualifizierten Mitarbeitern. In zehn Jahren wird Berlin auch gesamtwirtschaftlich im Vergleich mit anderen Metropolen sehr gut dastehen. Im Moment ist Berlin noch ,arm und sexy’. Dann ist es möglicherweise ,reich und sexy’.” (Quelle: Berliner Morgenpost)

Passend dazu ein Hinweis auf unser Interview mit Jan Beckers: “Ich habe mich sehr bewusst entschieden, in zusätzliche Anteile zu investieren” – Jan Beckers von HitFox“.

Hausbesuch bei Hitfox

ds-Haus- und Hoffotograf Andreas Lukoschek durfte sich Anfang 2013 bei der Firmenschmiede Hitfox einmal ganz genau umsehen. Er fand sehr, sehr viele Füchse, abgefahrene Fluggeräte und den obligatorischen Start-up-Kicker. Einige Eindrücke gibt es in unserer Fotogalerie.



  1. Werner Dammer

    war das net der typ mit dem pri ipo aktien von facebook?welcher meinte die dinger werden durch die decke schiessen?

Aktuelle Meldungen

Alle