myToys.de-Gründer Oliver Lederle über stationären Einzelhandel

Mit Zitiert! spießt deutsche-startups.de knackige Aussagen von bekannten Menschen aus der deutschen und internationalen Gründer- und Internetszene auf. Diesmal spricht Oliver Lederle (Foto: rechts), Gründer und Geschäftsführer des bekannten Berliner Spielzeug-Shops myToys.de (www.mytoys.de), […]
myToys.de-Gründer Oliver Lederle über stationären Einzelhandel

Mit Zitiert! spießt deutsche-startups.de knackige Aussagen von bekannten Menschen aus der deutschen und internationalen Gründer- und Internetszene auf. Diesmal spricht Oliver Lederle (Foto: rechts), Gründer und Geschäftsführer des bekannten Berliner Spielzeug-Shops myToys.de (www.mytoys.de), die bundesweit 13 Geschäfte betreibt über stationären Einzelhandel, Neukundengewinnung und Kannibalisierung.

“Ich glaube an den stationären Einzelhandel. Die Eröffnung einer Filiale wirkt sich positiv auf die Neukundengewinnung in der jeweiligen Stadt und Region aus. Die beiden Kanäle kannibalisieren sich nicht gegenseitig. Natürlich wächst Online auch weiterhin, aber der Wettbewerb beschränkt sich nicht mehr nur auf Online gegen Stationär. Auch innerhalb des Online-Handels hat der Konkurrenzkampf stark zugenommen.” (Quelle: Die Welt)

Im Fokus: Weitere lesenswerte Ziate von Netzmenschen gibt es in unserem Special Zitiert!