Kurzmitteilungen: IBB Bet, mySugr, Amazee, myTaxi, CupoNation, Sprungbrett

Jeden Tag prasseln auf die Redaktion von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten ein. Leider können wir nicht alle Neuigkeiten in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In den “Kurzmitteilungen” gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Neuigkeiten in Kurzform. Weniger […]
Kurzmitteilungen: IBB Bet, mySugr, Amazee, myTaxi, CupoNation, Sprungbrett

Jeden Tag prasseln auf die Redaktion von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten ein. Leider können wir nicht alle Neuigkeiten in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In den “Kurzmitteilungen” gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Neuigkeiten in Kurzform. Weniger wichtig sind diese Neuigkeiten deswegen aber nicht. Heute geht es um IBB Bet, mySugr, Amazee, myTaxi, CupoNation und Sprungbrett.

IBB Bet positionierte sich in 2012 gut

Zahlen: 13 Neuinvestments mit über 6,1 Millionen Euro und 34 Folgeinvestments mit über 6 Millionen Euro, so lesen sich die Zahlen der IBB Beteiligungsgesellschaft aus dem Jahr 2012. “In einem insgesamt etwas schwächeren Markt haben wir uns damit sehr gut behauptet und insbesondere bei den Folgeinvestments gemeinsam mit internationalen Partnern einige viel beachtete Transaktionen gestemmt”, sagte der Geschäftsführer der IBB Beteiligungsgesellschaft, Marco Zeller, bei der Vorstellung des Jahresergebnisses. Das aktuelle Portfolio der IBB Beteiligungsgesellschaft umfasst eigenen Angaben nach derzeit 69 Beteiligungsunternehmen, die in 2012 einen Gesamtumsatz von 164 Millionen Euro erzielten und mehr als 1.700 Mitarbeiter/innen beschäftigten. Die IBB Beteiligungsgesellschaft stellt innovativen Berliner Unternehmen Venture Capital zur Verfügung und hat sich am Standort Berlin als Marktführer im Bereich Early Stage Finanzierungen etabliert. Die Mittel werden vorrangig für die Entwicklung und Markteinführung innovativer Produkte oder Dienstleistungen sowie kreativer Geschäftskonzepte eingesetzt.

Diabetes-App mySugr jetzt auch in USA

Großer Teich: MySugr (www.mysugr.com), die Diabetes-App aus Österreich, wagt den Sprung über den großen Teich und hat eine dort eine Tochtergesellschaft gegründet. Der Marktaufbau in USA findet mit dem Joint-Venture Partner Delta Projekt Management statt. Die Consulting Firma ist auf die Beratung von Unternehmen aus dem Pharma- und MedTech Bereich spezialisiert. Die US-Amerikanische mySugr-App steht seit wenigen Tagen im US-App-Store. Zum Beirat der Tochtergesellschaft gehört auch Tim Ferriss, Bestseller-Autor mehrere Ratgeber-Bücher und Unternehmer.

Amazee launcht mit Amazee Metrics neues Produkt

Zuwachs: Die Schweizer Amazee-Familie wächst. Unlängst erweiterte das Start-up aus Zürich sein Porfolio quasi als weiteres Spin-off Amazee Metrics (www.amazeemetrics.com). Das Tool bietet Online-Marketing in den Bereichen Web Analyse, Suchmaschinenoptimierung und Verbesserung der Konversionsrate. Damit erweitere die Amazee Gruppe ihr Angebot und könne fortan sämtliche Web-Dienstleistungen aus einer Hand anbieten – von der Web-Entwicklung bis zur Auswertung und Optimierung der Webseiten-Performance nach dem Launch, versprechen die Gründer. „Der Trend geht klar in Richtung datengesteuerte Optimierung der Webseiten”, ist sich Gregory Gerhardt, CEO von Amazee Labs sicher.

myTaxi Payment wird ein Jahr alt

Nie mehr blank: Wer Taxi fährt, tut dies meist recht spontan. Doch wer dann kein Bargeld in der Tasche hatte, wurde von Taxifahrern meist mit bösen Blicken belegt. Mytaxi (www.mytaxi.com) wollte dies verändern und führte daher vor einem Jahr die Möglichkeit ein, sich mit mytaxi Payment aus der Verlegenheit zu befreien. Mit mytaxi Payment ist der Abrechnungsprozess von Smartphone zu Smartphone im Taxi direkt möglich. Ob und wie es angenommen wird, verrät jetzt mytaxi erstmals. Eigenen Angaben nach werden mittlerweile ein Drittel aller mytaxi Fahrten weltweit werden über das Zahlungssystem abgerechnet. Und auch die Taxifahrer machen mit: zwei Drittel aller Taxifahrer bieten mytaxi Payment in ihren Taxen an. Zusätzlich können Kunden ab sofort auch in der App Gutscheine für mytaxi Payment Fahrten vor Fahrtantritt hinterlegen und müssen sie nicht mehr während des Bezahlprozesses eingeben. mytaxi Payment Angebote sind aktuell in Deutschland, Spanien und den USA verfügbar.

CupoNation expandiert in weitere Länder

Expansionsdrang: Das Gutscheinportal CupoNation (www.cuponation.com), ein Projekt von Rocket Internet, expandiert immer weiter rund um den Globus. Bisher war der Gutscheindienst in Brasilien, Indien, Spanien, Italien, Polen und Österreich aktiv, inzwischen gibt es auch Ableger in Frankreich, Finnland, Norwegen und Russland. In Deutschland haben die Rocket Internet-Macher das Boomsegment Gutscheineportale schlichtweg unterschätzt bzw. waren einfach zu spät dran.

“Sprungbrett” kürt Finalisten

Nominierung: Der Verband Internet Reisevertrieb (VIR) gibt die Anwärter für den diesjährigen Innovationswettbewerb „Sprungbrett“ bekannt. Dazu zählen in der Kategorie Start-up die Junggründungen Boxever, Routenguru, Miavia, Citties und klassenreisen.de sowie nezasa und Seat4a. Dem Sieger winken Preise im Gesamtwert von über 30.000 Euro sowie professionelle PR-Betreuung. In der Kategorie Established konkurrieren fünf bereits am Markt etablierte Unternehmen um den Siegertitel. Neben Fairplane auch Firmen wie das Hotelportal HRS, die Euvia Travel, Wirecard Technologies sowie die Sprylab Technologies GmbH mit der ortsbasierten App tripventure. Die Verleihung findet im Rahmen der VIR Online Innovationstagen am 10. und 11. Juni in Berlin statt.

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Christina Cassala, Redakteurin bei deutsche-startups.de, war schon zu ihren besten Uni- Zeiten in den 90er Jahren journalistisch tätig. Gleich nach dem Volontariat arbeitete sie bei einem Branchenfachverlag in Hamburg, ehe sie 2007 zu deutsche-startups.de stieß und seither die Entwicklungen der Start-up Szene in Deutschland mit großer Neugierde beobachtet.