Kurzmitteilungen: Stuffle, Mornin’ Glory, Webinale, Hackerbrücke Meet & Make

Jeden Tag prasseln auf die Redaktion von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten ein. Leider können wir nicht alle Neuigkeiten in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In den “Kurzmitteilungen” gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Neuigkeiten in Kurzform. Weniger […]
Kurzmitteilungen: Stuffle, Mornin’ Glory, Webinale, Hackerbrücke Meet & Make

Jeden Tag prasseln auf die Redaktion von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten ein. Leider können wir nicht alle Neuigkeiten in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In den “Kurzmitteilungen” gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Neuigkeiten in Kurzform. Weniger wichtig sind diese Neuigkeiten deswegen aber nicht. Heute geht es um Stuffle, Mornin’ Glory, Webinale und das Hackerbrücke Meet & Make.

Stuffle wird ein Jahr alt und nennt Zahlen

Userzahlen: Die mobile Flohmarkt-App Stuffle (www.stuffle.it) aus Hamburg durfte dieser Tage die erste Geburtstagskerze auspusten. Liest man die Zahlen, die aus der Hansestadt genannt werden, dürfte es eine fröhliche Party gewesen sein: Inzwischen zählt die App mehr als 175.000 aktive Nutzer, die aktuell Waren im Gesamtwert weit über zehn Millionen Euro zum Verkauf anbieten. „Bemerkenswert ist, wie schnell sich eine große, lebendige und freundliche Community hinter Stuffle entwickelt hat. Das ist sowohl eine Chance, als auch eine Herausforderung. Denn wir bekommen von unseren Nutzern unglaublich viele und gute Verbesserungsvorschläge und sind daher umso bemühter, Stuffle kontinuierlich weiterzuentwickeln“, sagt Morten Hartmann, Gründer und Geschäftsführer von Stuffle. Zum Geburtstag gönnt sich die Flohmarkt-App auch gleich ein neues Design und will mit dem Update neue Funktionalitäten anbieten.

Mornin’ Glory traut sich in die Berge

Rasur: Auch Schweizer müssen sich rasieren! Daher startet das Berliner Rasierklingen-Start-up Mornin’ Glory (www.morninglory.com) nun auch bei den Eidgenossen einen eigenen Online-Shop. „Mit dem Fokus auf einem fairen Preis und dem bequemen Abo-Service unterscheiden wir uns deutlich von der Positionierung der Marktführer. Daher gibt es bei uns auch keinen Promi-Schönling zu sehen, sondern klare Ansagen und einen ganz normalen Mann“ erklärt Gründer und Geschäftsführer Nicolas Stoetter und meint damit die handelsüblichen Marken aus der Drogerie Gillette und Wilkinson. Seit dem Start im November 2012 versendet das Berliner Unternehmen Rasierklingen versandkostenfrei in alle europäischen Länder. Nun soll die Internationalisierung in den Nachbarländern gezielt vorangetrieben werden. Die Eröffnung des Schweizer Shops wird flankiert durch eine TV-Kampagne, die sich an die relevante Zielgruppe richten soll.

Webinale stellt Programm vor

Viel los: Zur Webinale (www.webinale.de) in der ersten Juni-Woche dreht sich in Berlin wieder alles um das World Wide Web. Nicht nur angehende Unternehmensgründer können von erfahrenen Internet-CEOs die Grundlagen kennenlernen. Auch beim Start-up Day gibt es wertvolle Infos zu den Themen Ideenrecherche, Produktdefinition, öffentliche Förderung und Pitch-Aufbau. Parallel findet die Partnerkonferenz der webinale, die International PHP Conference, statt. Hier treffen sich internationale PHP-Experten, Core-Entwickler und erfahrene Technologie-Consultants. Die webinale bringt die drei Pfeiler für den Unternehmenserfolg im Web zusammen: Business, Design und Technologien. Die webinale ist eine Veranstaltung der Software & Support Media GmbH und wurde 2007 ins Leben gerufen. Das vollständige Programm gibt es unter http://webinale.de/zeitplaner

Hackerbrücke Meet & Make findet in München statt

Wissensaustausch: Auf der Hackerbrücke Developer Meet & Make (dmm.hackerbruecke.io) im Feierwerk Farbenladen sollen vom 31. Mai bis 6. Juni Münchner Gruppen, Projekte oder Einzelpersonen, die bereits Spannendes auf die Beine stellen, zusammengebracht werden. Auch all jene, die noch Inspiration suchen, sind eingeladen. Auf der Veranstaltung sollen Wissen und Ressourcen geteilt werden, es wird dabei auf Open-Source, auf Vernetzung, Weiterbildung und Austausch gesetzt. Veranstaltet wird die Hackerbrücke Developer Meet & Make von der IT:Agenten GmbH in Kooperation mit dem Feierwerk e.V. Eingeladen sind alle, die mit Begeisterung programmieren, löten, basteln, hacken, ausknobeln, lernen, diskutieren, entwickeln, schrauben, reparieren, ausprobieren und Wissen miteinander teilen. Das vollständige Programm ist auf der Seite einzusehen.

Christina Cassala, Redakteurin bei deutsche-startups.de, war schon zu ihren besten Uni- Zeiten in den 90er Jahren journalistisch tätig. Gleich nach dem Volontariat arbeitete sie bei einem Branchenfachverlag in Hamburg, ehe sie 2007 zu deutsche-startups.de stieß und seither die Entwicklungen der Start-up Szene in Deutschland mit großer Neugierde beobachtet.