• Von Karl Müller
    Freitag, 1. März 2013
  • Bisher keine Kommentare
  • -->

    Lesenswert: Flaconi, Futurewatt, Biodeals.de, Glam Media, Groupon, Andrew Mason

    Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Flaconi ProSiebenSat.1 steigt nach MyParfum auch bei Flaconi ein Auf dem Weg zum “Broadcasting, Digital Entertainment and Commerce Powerhouse” hat sich ProSiebenSat.1 über seine Beteiligungsgesellschaft […]

    Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

    Flaconi
    ProSiebenSat.1 steigt nach MyParfum auch bei Flaconi ein
    Auf dem Weg zum “Broadcasting, Digital Entertainment and Commerce Powerhouse” hat sich ProSiebenSat.1 über seine Beteiligungsgesellschaft Seven Ventures unlängst schon an MyParfüm und jetzt mit 13,5% auch an Flaconi beteiligt. Das geht aus dem Geschäftsbericht für 2012 (PDF) hervor.
    Exciting Commerce

    Anzeige
    * Mitarbeiter gesucht? Mit unserer Stellenbörse Startup-Jobs wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Die Stellenanzeige einfach in unser Formular eintragen und abschicken. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet momentan 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. So erreicht jede Anzeige noch mehr Menschen, die einen Job suchen. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

    Futurewatt
    Heizung: Ein Berliner Startup will die Kosten senken
    Wer sich mit Energie auskennt, musste sich in den vergangenen Tagen doch etwas wundern. Da streitet ganz Deutschland über steigende Strompreise und eine angeblich unbezahlbare Energiewende. Dabei ist der Kostentreiber bei der Energie nicht nur der Strom, sondern auch die Wärme – ganz ohne Einfluss von Wind und Solar. Die Kosten für die Heizung machen im Haushaltsschnitt rund zwei Drittel der Gesamtenergiekosten aus.
    WiWo Green

    Biodeals.de
    Biodeals.de begrüßte Neukunden mit handschriftlichen Briefen
    Es ist noch nicht allzu lange her, da haben wir über die ausgefallene Strategie von Fab bezüglich ihrer Kundennewsletter berichtet. Dort kümmert sich (zumindest dem Ansehen nach) der CEO Jason Goldberg selbst um die Updates im virtuellen Postkasten der Abonnenten.
    Biodeals gingen in ihrer Anfangszeit noch einen Schritt weiter – und schickten jedem Neukunden einen handschriftlichen Brief.
    Handelskraft

    Glam Media
    Site-Netzwerk Glam Media will an die Börse
    Der ziemlich eingeschlafene Markt für Neuemissionen von Internet-Firmen könnte vor einer Wiederbelebung stehen. Nachdem zuletzt Gerüchte kursierten, nach denen Twitter Anfang 2014 an die Wall Street streben könnte, zirkulieren nun Spekulationen, dass Glam Media möglicherweise bereits seinen Antrag zur Börsenzulassung gestellt hat. Das berichtet der Business Insider. Nach neuen Zulassungsregularien können viele Unternehmen den Gang an die Börse nun erst deutlich später öffentlich machen.
    Meedia

    Groupon
    Groupon meldet Verlust fürs vierte Quartal 2012
    Keine guten Aussichten: Groupon hat trotz Umsatzsteigerung im Abschlussquartal 2012 einen Nettoverlust eingefahren – und kündigt eine mögliche Stagnation des Geschäfts fürs laufende Quartal an. Die Börse reagierte mit Kursabfall.
    Internet World Business

    Groupon, Andrew Mason
    CEO Andrew Mason Replaced By Eric Lefkofsky And Vice Chairman Ted Leonsis At Groupon
    Andrew Mason, CEO and founder of Groupon, has just been replaced by Executive Chairman Eric Lefkofsky and Vice Chairman Ted Leonisis, who will take over the new position of Office of the Chief Executive. They will serve as interim co-CEOs while they hunt for a replacement to take over permanently.
    TechCrunch

    Groupon, Andrew Mason
    Andrew Mason is out as CEO of Groupon, here’s his sendoff letter
    Today it was announced that Groupon will move to replace Andrew Mason as its CEO. The decision comes the day following the reporting of its painful fourth quarter financial performance, that included a surprise loss, and lukewarm revenues.
    TNW

    deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

    Aktuelle Stellenangebote

    Alle