• Von Karl Müller
    Dienstag, 26. Februar 2013
  • Bisher keine Kommentare
  • -->

    Lesenswert: LSR, E-Mail, Burnout, SEO, Google, Bayview

    Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: LSR Schwarz-Gelb hat es eilig mit dem Presse-Leistungsschutzrecht Die Regierungsfraktionen wollen den heftig umkämpften Gesetzentwurf zur Stärkung von Presseverlegern im Netz doch noch diese Woche […]

    Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

    LSR
    Schwarz-Gelb hat es eilig mit dem Presse-Leistungsschutzrecht
    Die Regierungsfraktionen wollen den heftig umkämpften Gesetzentwurf zur Stärkung von Presseverlegern im Netz doch noch diese Woche im Bundestag beschließen – trotz neuer verfassungs- und europarechtlicher Bedenken auch in den eigenen Reihen. Mehrere Oppositionspolitiker kritisierten dieses Absicht am Montag bei einer zweiten parlamentarischen Anhörung zum geplanten neuen Leistungsschutzrecht in Berlin. Die Initiative steht mittlerweile auch offiziell auf der Tagesordnung für die Plenarsitzung am Freitag.
    heise online

    Anzeige
    * Mitarbeiter gesucht? Mit unserer Stellenbörse Startup-Jobs wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Die Stellenanzeige einfach in unser Formular eintragen und abschicken. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet momentan 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. So erreicht jede Anzeige noch mehr Menschen, die einen Job suchen. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

    E-Mail
    Gründungsideen: Unterschätzte Chance E-Mail-First-Startup
    Ein weit verbreitetes Medium, mit dem man zahlreiche Internetnutzer erreichen kann, wird von Gründern oft übersehen: E-Mail. Es ist nicht so schick und modern wie eine App, aber es hat zahlreiche andere Vorteile. Ryan Hoover, Gründer aus San Francisco, zählt sie auf. Und er hat auch gleich noch einige Beispiele für Startups parat, für die E-Mail der erste Schritt war.
    t3n

    Burnout
    Tabu Burnout – Auch ein Startup-Problem?
    Das Burnout-Phänomen schickt sich an, zur Volkskrankheit zu werden. Inwieweit sind gerade Startups davon betroffen? Ein Blick auf Ursachen und Abhilfe.
    Gründerszene

    SEO
    “80 Prozent von allem, was über SEO geschrieben wird, ist Bullshit”
    Franz Enzenhofer gilt in der Branche als knallharter, aber genialer SEO-Berater. Werbeplanung.at hat mit ihm über seinen No Bullshit-Ansatz, SEO-feindliche Unternehmensprozesse und Eigenprojekte gesprochen.
    Werbeplanung.at

    Google, Bayview
    Google plant Bürogebäude der kurzen Wege
    Google plant in Kalifornien einen futuristischen neuen Bürogebäudekomplex. Die Architektur, die aus neun Häusern besteht, soll durch zahlreiche Fußgängerbrücken spontane Meetings ermöglichen – alle Mitarbeiter sollen sich innerhalb von 2,5 Minuten Fußmarsch treffen können.
    golem.de

    deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

    Aktuelle Stellenangebote

    Alle