• Von Karl Müller
    Dienstag, 19. Februar 2013
  • Bisher keine Kommentare
  • -->

    Lesenswert: Rocket Internet, Stuffle, Lieferheld, Sparhandy, Capsule.fm, Markennamen

    Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Rocket Internet „Wir sind angriffslustig“ Andreas Winiarski (34) ist der erste PR-Chef von Rocket Internet, der Start-up-Fabrik der umstrittenen Samwer-Brüder. Der frühere Sprecher des Verlags […]

    Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

    Rocket Internet
    „Wir sind angriffslustig“
    Andreas Winiarski (34) ist der erste PR-Chef von Rocket Internet, der Start-up-Fabrik der umstrittenen Samwer-Brüder. Der frühere Sprecher des Verlags Axel Springer und Mitarbeiter der Bild-Chefredaktion erklärt, wie er das kritische Image der Rocket-Gründer verbessern will und wie Kommunikation zum Erfolg junger Firmen beitragen kann.
    PR Magazin

    Anzeige
    * Mitarbeiter gesucht? Mit unserer Stellenbörse Startup-Jobs wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Die Stellenanzeige einfach in unser Formular eintragen und abschicken. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet momentan 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. So erreicht jede Anzeige noch mehr Menschen, die einen Job suchen. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

    Stuffle
    Flohmarkt auf dem Handy
    Die App Stuffle macht jetzt auch Android-Smartphones zum Flohmarkt. Erstmals verraten die Macher auch, wie sie mit dem kostenlosen Dienst Geld verdienen wollen.
    WiWo

    Lieferheld
    “Die Streiterei raubt Spaß und Energie”
    Delivery-Hero-Chef Niklas Östberg spricht über den Streit zwischen konkurrierenden Essenslieferanten und Perspektiven des Start-ups.
    Berliner Morgenpost

    Sparhandy
    Sparhandy: Es begann im Kinderzimmer
    Sparhandy vermittelt seit 13 Jahren Handyverträge im Internet. CEO Wilke Stroman über Anfänge im Kinderzimmer, negatives Feedback und gemäßigtes Wachstum.
    Gründerszene

    Capsule.fm
    „Capsule.fm befreit Hand und Auge“
    Das Start-Up Unternehmen „Capsule.fm“ entwickelt eine iOS-App, die ganz individuelle Radiosendungen generieren soll. Darin werden erzählerisch personalisierte Nachrichten, E-mail- , Online- oder Social Media-Inhalte verpackt.
    Medien Mittweida

    Markennamen
    Gib mir ein o
    Spezialisten der Namens- und Markenentwicklung unterscheiden das Patchwork aus Silben von dem Akronym. Was sind nun moderne Namen wie Trivago und Zalando?
    FAZ

    deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

    Aktuelle Stellenangebote

    Alle