• Von Karl Müller
    Donnerstag, 14. Februar 2013
  • Bisher keine Kommentare
  • -->

    Lesenswert: Silicon Valley, Spreadshirt, Kiveda, Airbnb, Beugehaft, E-Mail

    Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Silicon Valley Einsteigerguide fürs Silicon Valley: Das müsst ihr wissen Für Gründer und Entwickler ist das Silicon Valley immer eine Reise wert: Das Leben im […]

    Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

    Silicon Valley
    Einsteigerguide fürs Silicon Valley: Das müsst ihr wissen
    Für Gründer und Entwickler ist das Silicon Valley immer eine Reise wert: Das Leben im Tech-Hotspot bringt zahlreiche neue Kontakte, Eindrücke, Erkenntnisse und Blickweisen mit sich. Auch wenn ihr hier nicht gründen wollt – schaut doch mal rüber! Wir geben euch Tipps für die Planung und zeigen euch, worauf ihr in Bezug auf Vorbereitung, Hürden und Kosten achten müsst.
    t3n

    Anzeige
    * Mitarbeiter gesucht? Mit unserer Stellenbörse Startup-Jobs wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Die Stellenanzeige einfach in unser Formular eintragen und abschicken. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet momentan 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. So erreicht jede Anzeige noch mehr Menschen, die einen Job suchen. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

    Spreadshirt
    “Besser und größer”: Spreadshirt kommt im April mit neuer TV-Kampagne
    Ein sattes Plus von 42 Prozent kann die Leipziger Clothing-Plattform Spreadshirt für 2012 vorweisen – weltweit wurden 65 Millionen Euro umgesetzt, wie das Unternehmen heute bekanntgab. In diesem Jahr geht die Offensive weiter: Im April startet eine neue TV-Kampagne, die nach Aussagen von CEO Philip Rooke “besser und größer” als die Vorgänger-Offensive von Mai 2012 sein soll. Als Kreativpartner ist laut Rooke die Agentur Moccu an Bord. Auch in anderen Ländern stehen TV-Spots auf dem Programm.
    etailment

    Kiveda
    Top-Manager steigt bei Berliner Start-up ein
    Michael Börnicke war Finanzvorstand bei Escada. Jetzt unterstützt er die Geschäftsführer von Kiveda – einem Berliner Start-up, das Küchen übers Internet verkauft.
    Tagesspiegel

    Airbnb
    Deutsche teilen gerne ihre Wohnung mit Touristen
    Lange wurde die Idee als abwegig abgetan. Doch die Buchungszahlen des Tourismus-Portals Airbnb zeigen: Übernachten im Privathaus statt im Hotel hat sich als Reisetrend etabliert.
    WiWo

    Beugehaft
    Internetrecht: Redakteur von Bewertungsportal droht Beugehaft
    Muss der Betreiber eines Bewertungsportals verraten, wer einen bestimmten Kommentar verfasst hat, wenn ein Richter das will? Ja, findet das Amtsgericht Duisburg und verhängte nun Beugehaft gegen einen Mitarbeiter eines solchen Portals. Der will das Bundesverfassungsgericht einschalten.
    Spiegel Online

    E-Mail
    Deutsche halten an E-Mail am Arbeitsplatz fest
    Zwei von drei Deutschen können sich nicht vorstellen, am Arbeitsplatz auf E-Mails zu verzichten. Alternative soziale Kommunikationsformen, wie beispielsweise Soziale-Firmennetze à la Facebook, sind für 72 Prozent kein Ersatz. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Wall Street Journal Deutschland hervor. Demnach halten sogar 70 Prozent der 18- bis 34-Jährigen die Mail für die beste Form der Kommunikation im Berufsleben.
    heise online

    deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

    Aktuelle Stellenangebote

    Alle