• Von Karl Müller
    Dienstag, 11. Dezember 2012
  • Bisher keine Kommentare
  • -->

    Lesenswert: zalando, Berlin, Windeln.de, You is now, Getgoods, DHL, Rocket Internet

    Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Zalando Zalando verdoppelt Umsatz und voraussichtlich auch den Verlust Der deutsche Online-Shop Zalando hat einen höheren Rückgang zu verzeichnen als bisher bekannt. Nach Informationen des […]

    Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

    Zalando
    Zalando verdoppelt Umsatz und voraussichtlich auch den Verlust
    Der deutsche Online-Shop Zalando hat einen höheren Rückgang zu verzeichnen als bisher bekannt. Nach Informationen des Nachrichtenmagazins FOCUS hat sich der Verlust im noch nicht voll veröffentlichten Geschäftsjahr 2011 im Vergleich zum Vorjahr auf etwa 40 Millionen Euro verdoppelt. Gleichzeitig stieg allerdings auch der Umsatz mit Schuhen und Bekleidung….
    Focus Online

    Anzeige
    * Mitarbeiter gesucht? Mit unserer Stellenbörse Startup-Jobs wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Die Stellenanzeige einfach in unser Formular eintragen und abschicken. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet momentan 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. So erreicht jede Anzeige noch mehr Menschen, die einen Job suchen. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

    Berlin
    Wagnis Berlin
    Die Hauptstadt ist stolz auf ihre Gründerszene. Doch es mangelt noch an internationalen Investoren für die zahlreichen Start-ups. Mit Landwirtschaft hat die Berliner Start-up-Szene eigentlich nichts zu tun. Und doch spielt die Frage, ob die Henne oder das Ei zuerst da war, für ihren künftigen Erfolg eine wichtige Rolle.
    Tagesspiegel

    Windeln.de
    Windeln.de schnellt im Babymarkt hoch auf 30 Mio. Euro
    Was kommt nach Schlecker? Spannender als der Online-Lebensmittelmarkt ist momentan der Online-Drogeriemarkt. Und hier prescht momentan Windeln.de voran – und rechnet eigenen Angaben zufolge bei monatlichen Umsätzen von aktuell 2 bis 3 Mio. Euro mit einem Jahreswert von 30 Mio. Euro.
    Exciting Commerce

    You is now
    You is now kommt nach München
    Der Inkubator You is now, der bislang (buchstäblich) unter dem Dach der Berliner Immobilien24-Gruppe angesiedelt war, startet nun auch in München. Gefördert werden sollen dort Geschäftsideen aus allen Bereichen – womit sich You is now vom bisherigen Konzept der Bindung an das Immobiliensegment löst.
    Gründerszene

    Getgoods
    Getgoods-Kapitalerhöhung sorgt für Aufregung
    Nur kurz nach der Platzierung einer Anleihe mit einem Volumen von 30 Millionen Euro hat der Onlinehändler Getgoods eine Kapitalerhöhung angekündigt. Das im Entry Standard der Frankfurter Börse notierte Unternehmen bietet seit 7. Dezember insgesamt 7 Millionen neue Aktien zu einem Bezugspreis von 2,90 Euro an.
    ChannelPartner

    DHL
    DHL drängt in den Markt für Fotobücher
    Die Deutsche Post DHL baut dieser Tage ihre Facebook-Applikation “Social Memories” zu einem Online-Portal aus – und möchte so in den lukrativen Markt für Fotobücher vorstoßen. Social Memories bietet dann den Nutzern die Möglichkeit, private Urlaubs-, Party- oder sonstige Fotos von der Festplatte mit
    Social-Media-Inhalten aus Facebook, Twitter oder Instagram zu kombinieren und so Fotobücher und Wandkalender zu gestalten.
    W&V

    Rocket Internet
    Rocket Internet May Face Lawsuit Over ‘Konga’ Domain Squatting
    If you’ve been reading TechLoy, you would know that the Internet ecosystem has been heating up in recent times with dramatic moments and anti-competitive moves. Remember when Dealfish hijacked the word ‘jobberman’ in its Google Adwords campaign? Or when Google played dirty with Mocality, its business listing competitor in Kenya? And what about the alleged copyright infringement of the Kasuwa trademark by Rocket Internet?
    ITS NAIJA

    deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

    Aktuelle Stellenangebote

    Alle