Jetzt bewerben: Euer Start-up am 18. Dezember via Skype in der digitalFabrik präsentieren

Am 18. Dezember findet die nächste digitalFabrik statt. Studiogast ist diesmal Steffen Zoller von betreut.de. Erstmals wird die Sendung ab 20:15 Uhr nicht nur live im Internet , sondern auch live in das […]
Jetzt bewerben: Euer Start-up am 18. Dezember via Skype in der digitalFabrik präsentieren

Am 18. Dezember findet die nächste digitalFabrik statt. Studiogast ist diesmal Steffen Zoller von betreut.de. Erstmals wird die Sendung ab 20:15 Uhr nicht nur live im Internet , sondern auch live in das Berliner Kabelnetz mit seinen 1,6 Millionen Haushalten ausgestrahlt. Deswegen wollen wir Start-ups die Möglichkeit geben, sich kurz via Skype in der Sendung zu präsentieren. Je lustiger und unterhaltsamer Ihr eure Start-up-Präsentation vorstellt, um so spannender für den Zuschauer. Wir wollen Euch damit eine Plattform bieten, um immer wieder neue Start-ups vorzustellen. Bewerbungen sind ab sofort unter digitalfabrik (at) deutsche-startups (punkt) de möglich. Bewerbt euch bis zum 12. Dezember.

Wir kontaktieren die drei Start-ups, die wir auswählen am 13. Dezember und machen am 14 Dezember einen Test-Durchlauf. Alle andere Start-ups kommen auf eine Liste und werden für das nächste Mal berücksichtigt.

Bitte mit folgenden Infos bewerben: Name des Startups, Kurzbeschreibung des Startups, Kontaktdaten.

digitalFabrik ist ein crossmediales, interaktives Format über die Start-up-Szene in Berlin-Brandenburg. digitalFabrik lädt neue und erfahrende Gründer, Politiker, Business Angels, Kapitalgeber und andere Akteure aus der Start-up-Szene in Berlin und Brandenburg ein, sich den Fragen unserer Moderatorin Geraldine de Bastion und den Fragen des Publikums zu stellen. Alle Zuschauer können sich direkt auf die Bildschirme in die Sendung schalten, im Chat mit anderen Zuschauern plaudern oder dem Studiogast Fragen stellen.