Developer Conference Hamburg 2012 – jetzt die letzten Tickets sichern (Anzeige)

Bereits jetzt wird die Developer Conference Hamburg als die Konferenz des Jahres in der deutschen Webentwicklerszene gehandelt. Nach einer erfolgreichen Premiere im Vorjahr werden in diesem Jahr wieder mehr als 350 Entwickler, Gründer […]

Bereits jetzt wird die Developer Conference Hamburg als die Konferenz des Jahres in der deutschen Webentwicklerszene gehandelt. Nach einer erfolgreichen Premiere im Vorjahr werden in diesem Jahr wieder mehr als 350 Entwickler, Gründer und CTOs erwartet. Die Konferenz zeichnet sich vor allem durch ihr hochwertiges Speaker Line-Up und das breite Themenspektrum aus. In Praxisvorträgen, Workshops und Diskussionsrunden haben Entwickler und Gründer die Möglichkeit, bekannte CTOs aus den größten deutschen Startups zu treffen und von ihren Erfahrungen zu profitieren.

Im Speaker Line-Up finden sich die CTOs aus den erfolgreichsten Startups wieder.

Mit dabei sind in diesem Jahr u.a. PHP Core Entwickler Joye Pierre und Alexander Grosse (VP Engineering bei SoundCloud) sowie der ehemalige CTO von StudiVZ Jodok Batlogg und weiteren Speakern aus bekannten Startups wie Wooga, BigPoint, Yatego und brands4friends.
Gespannt sein können die Teilnehmer vor allem auf den Talk von Alexander Grosse (SoundCloud). In seinem Talk gibt er uns einen Einblick, wie die Berliner Jungs technisch (MySQL, Cassandra, Rabbitmq) skalieren und wie die Organisation angepasst wird, um die große Zahl an neuen Mitarbeitern optimal zu integrieren.
Weitere Themen findest du in unserem Programm.

Das vielfältige Themenspektrum reicht von Performance- Optimierung, über Mobile- Entwicklung, Programmiersprachen, IT- Management bis hin zu nützlichen Tools & Frameworks.

Parallel zum Konferenzprogramm bieten die Tool-Vorstellungen Entwicklern die Möglichkeit, neueste Software- Lösungen und Einblicke in die Arbeitswelt anderer Unternehmen zu erleben. Abgerundet wird die Konferenz durch eine Abendveranstaltung im Mandalay, im Hamburg Schanzenviertel, die gute Gelegenheit zum Feiern und Networking bietet.

Der Ticketverkauf läuft und noch sind Early Bird Tickets verfügbar.

In den nächsten 14 Tagen können noch die restlichen Early Birds und Studententickets erworben werden. Preislich richtet sich die Konferenz mit 99 € – 249 € pro Ticket an Gründer, Startups und Studenten.

Organisiert wird die Konferenz von NetImpact und Hamburg@Work.

Die diesjährige Developer Conference wird gemeinsam von der NetImpact Framework GmbH und Hamburg@Work veranstaltet. Seit 2003 ist NetImpact erfolgreich in der Webentwicklung aktiv und hat sich zunehmend auf die Konzeption und Entwicklung von Geschäftsmodellen im Internet spezialisiert. Heute beschäftigt NetImpact über 65 Mitarbeitern an drei Standorten (Hamburg, Darmstadt und Kiel) und arbeitet mit Unternehmen wie OTTO, Kolle Rebbe, Tchibo und dem Bauer Verlag zusammen. Geschäftsführer Tarek Müller, bekanntes Mitglied der deutschen Startup-Szene, betont die Bedeutung dieser Konferenz für sein Unternehmen und der IT-Branche in Norddeutschland: „Hamburg bietet eine großartige digitale Infrastruktur – insbesondere in Bereichen wie klassische IT, neue Medien, E-Commerce eCommerce oder Games. Der Bereich Webentwicklung ist eine Nische, die wir mit der Developer Conference Hamburg weiter ausfüllen wollen. Die Developer Conference Hamburg als führende deutsche Entwicklerkonferenz hier in Norddeutschland zu etablieren und auszubauen, ist unser großes langfristiges Ziel.“

Die Konferenz wird von namenhaften Partnern wie Otto, ePages, AKRA und Xing unterstützt. Weitere Partner der Developer Conference sind Steerer Consulting, Coremedia, ThoughtWorks sowie Shopware, Holisticon und O´Reilly.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung unter www.developer-conference-hh.de und auf Facebook
Presseakkreditierungen erfolgen per E-Mail an developer.conference@netimpact-group.de.

Aktuelle Meldungen

Alle

#DealMonitor Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick

Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick
Montag, 18. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (18. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Accel und der Berliner Geldgeber Point Nine Capital investieren in Zenaton.

#Ruhrgebiet Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode

Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Das Daten-Sammeln kann einem Unternehmen Zeit verschaffen, bis man weiß, mit welchem Anwendungsfall man sich einen Wettbewerbsvorteil erarbeiten will. Typischerweise liegen dann aber Daten nicht so vor, wie man sie benötigt. Deshalb muss man den Prozess umdrehen”, sagt Marc Weimer-Hablitzel vom Data Hub.

#Zahlencheck Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!

Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

Die Krise bei Wooga ist vorbei! Der Umsatz des Grownups ging 2017 zwar erneut zurück, auf 34,4 Millionen Euro. Gleichzeitig erwirtschaftete die Daddelschmiede aber wieder einen Jahresüberschuss in Höhe von 1,2 Millionen Euro.

#DealMonitor Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden

Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden
Freitag, 15. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (15. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: fos4X bekommt 8,2 MIllionen. Zudem gelingt Home24 ein guter Start an der Börse.

#Fragebogen Zuschüsse? “Kosten zu viel Zeit für zu wenig Ergebnis”

Zuschüsse? “Kosten zu viel Zeit für zu wenig Ergebnis”
Freitag, 15. Juni 2018 Alexander Hüsing

“In Berlin würde ich mehr echte Startup Campusse wünschen, das heißt zum Beispiel alte Klinik- oder Fabrikgelände, die komplett für Start-ups nutzbar sind. Dazu einfachere Visa-Regularien für Nicht-EU-Fachkräfte”, sagt Paul Schwarzenholz, Mitgründer von zenloop.

#DealMonitor Mehr geht nicht! Alle Deals der letzten 24 Stunden

Mehr geht nicht! Alle Deals der letzten 24 Stunden
Donnerstag, 14. Juni 2018 Alexander Hüsing

Im aktuellen #DealMonitor (14. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: nextmarkets sammelt 6 Millionen Euro. Zudem investieren Project A, Holtzbrinck Ventures und Flixbus-Mitgründer Jochen Engert in sennder.

#Podcast Kalt erwischt – Die hohe Kunst der Kaltakquise

Kalt erwischt – Die hohe Kunst der Kaltakquise
Donnerstag, 14. Juni 2018 ds-Team

Das Sinnbild des Verkäufers – der klingelnde, anklopfende Staubsaugervertreter, der von Tür zu Tür zieht – ist im B2B-Bereich so nicht vorstellbar. Doch das Prinzip existiert auch hier. Wie wird die sogenannte Kaltakquise bei B2B-Sales betrieben?

#DealMonitor Nichts mehr verpassen! Alle Deals der letzten 24 Stunden

Nichts mehr verpassen! Alle Deals der letzten 24 Stunden
Mittwoch, 13. Juni 2018 Alexander Hüsing

Im heutigen #DealMonitor (13. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Project A investiert in Azowo und Testbirds sammelt 7 Millionen ein.

#Eventtipp #Köln Kommt alle zur Cologne Startup Summer Night

Kommt alle zur Cologne Startup Summer Night
Mittwoch, 13. Juni 2018 ds-Team

Jetzt schon vormerken: Im Juli steigt die Cologne Startup Summer Night. “Die Cologne Startup Summer Night ist eine tolle Idee und sollte fest im Kalender der Kölner Startupszene stehen!”, sagt Thomas Bachem, Gründer und Kanzler der CODE University of Applied Sciences in Berlin.

#Gastbeitrag Tipps für die Customer Journey – von Arne Kahlke

Tipps für die Customer Journey – von Arne Kahlke
Mittwoch, 13. Juni 2018 ds-Team

Gerade bei Online-Produkten sammelt sich die Masse (logischerweise) auf der Startseite. Nach und nach verbessert man sich im sogenannten Funnel dann bis zum Grande Finale, der Seite, auf der die Conversion letztlich stattfindet.