Lesenswert: Xing, Hanse Ventures, Vorschriften für Shopbetreiber, Google Wochenangebote, Foursquare, Yelp!

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Xing Xing setzt auf manuelle Freigabe Die Veröffentlichung von Xings angekündigter Entwicklerschnittstelle ist nur noch eine Frage von Tagen. Drittanbieter, welche die neue API einsetzen […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

Xing
Xing setzt auf manuelle Freigabe
Die Veröffentlichung von Xings angekündigter Entwicklerschnittstelle ist nur noch eine Frage von Tagen. Drittanbieter, welche die neue API einsetzen möchten, müssen sich auf einen Freigabeprozess einstellen.
Netzwertig

Anzeige
* Sponsoren gesucht! Am 7. März findet die dreizehnte Echtzeit Berlin statt. Unser exklusives Netzwerktreffen, welches wieder bei Zanox stattfindet, richtet sich an Gründer, Business Angels und Investoren. Damit die dreizehnte Echtzeit Berlin ein gelungener Abend wird, brauchen wir Sponsoren! Risikokapitalgeber, Dienstleister aus der Webbranche und Start-ups, die sich und ihr Unternehmen auf unserem Netzwerktreffen und unserer Website präsentieren möchten, sollten sich schnell bei uns melden. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Hanse Ventures
Gigalocal-Meltdown
Dass die Gründungen des Hamburger Inkubators Hanse Ventures bisher kein ideales Pflaster für Gründer darstellten, zeigte sich in der Vergangenheit ja bereits bei einigen Gelegenheiten, etwa dem Weggang des Gründerteams von Captain Travel, einem potenziell unmoralischen Wissenstransfer bei Pflege.de oder dem kolportierten Notverkauf von Carmio. Auch der jüngste Führungswechsel bei Gigalocal ruft nun Fragen zur Seriösität von Hanse Ventures und dessen Umgang mit Gründern auf.
Gründerszene

Vorschriften für Shopbetreiber
Neue Vorschriften für Shopbetreiber
Der Deutsche Bundestag hat am Freitagvormittag dem “Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Bürgerlichen Gesetzbuchs zum besseren Schutz der Verbraucherinnen und Verbraucher vor Kostenfallen im elektronischen Geschäftsverkehr” zugestimmt. Dadurch kommen auf Shopbetreiber in den kommenden Monaten ein paar Änderungen zu.
Internet World Business

Google Wochenangebote
Google drängt ins Schweinebauch-Business
Diese Nachricht wird viele Regionalverlage, Prospekt-Spezialisten und Springers KaufDa wenig freuen: Google steigt in das Geschäft mit den Postwurfsendungen und Werbebeilagen ein und präsentiert jetzt einmal wöchentlich sein neues Anzeigenkonzept Wochenangebote. Statt auf Papier soll der stationäre Handel nun seine Sonderangebote und Prospekte auf „einer eleganten, interaktiven und personalisierten Website“ zeigen. Zum Start konnte die Suchmaschine Metro und Real von ihrem Konzept überzeugen.
Meedia

Foursquare
Naveen Selvadurai, Foursquare co-founder is leaving
Last week, when I heard the news that Foursquare investors were buying up stock from current employees, it piqued my interest – who was Spark Capital buying stock from, I wondered? For nearly three years, it has been one of my favorite apps, and I keep close tabs on the company. Digging around, I ended up with an entirely different bit of information: Foursquare co-founder Naveen Selvadurai is likely leaving the company, although I don’t know why. The company declined to comment on his pending exit.
Gigaom

Yelp!
Yelp! A Look Behind the IPO
Did somebody “Yelp!”? Investors poured into the IPO of the local business reviews site on Friday, as the company’s stock price shares soared more than 60%. Jeremy Stoppelman, right center, Yelp co-founder and CEO, salutes during opening bell ceremonies of the NYSE on IPO day. On IPO day, here are some interesting observations, courtesy of Dow Jones Newswires.
The Wall Street Journal

In eigener Sache: deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Google+ und Twitter

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.