• Von Veronika Hüsing
    Dienstag, 11. Oktober 2011
  • 3 Kommentare
  • -->

    Lesenswert: VZ-Netzwerke, Saturn, brands4friends, Huffington Post, Google Dart, Facebook, Friend.ly, Netflix, Qwikster

    Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: VZ-Netzwerke VZ: Gute, alte, deutsche Wertarbeit ? Made in Germany ist ein Attribut der deutschen Wirtschaft, die bis dato in der Weltwirtschaft einen exzellenten Ruf […]

    Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

    VZ-Netzwerke
    VZ: Gute, alte, deutsche Wertarbeit ?
    Made in Germany ist ein Attribut der deutschen Wirtschaft, die bis dato in der Weltwirtschaft einen exzellenten Ruf genießt und einen der Garanten für die hohe Exportquote darstellt. Übersetzen könnte man es mit “guter, alter, deutscher Wertarbeit”. Was hat das mit den berüchtigten VZ-Netzwerken zu tun? Ich war jüngst in die VZ Büros nach Berlin eingeladen worden, um den Relaunch zu besprechen, von dem Ihr sicher schon gelesen habt.
    Robert Basic

    Anzeige
    * Sponsoren gesucht: Risikokapitalgebern, Dienstleistern und auch Start-ups, die sich auf deutsche-startups.de präsentieren möchten, legen wir unsere Sponsorenbanner in der rechten Spalte ans Herz. Wenn Sie sich für dieses aufmerksamstarke Werbeformat, welches auf nahezu allen Seiten von deutsche-startups.de präsent ist, interessieren, sollten sich schnell bei uns melden. Wir informieren Sie dann ausführlich über die Konditionen unserer Sponsorenbanner. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

    Saturn
    Saturn hat jetzt einen Online-Shop: “Größter Umbruch der Firmengeschichte”
    Nicht schlecht, Herr Specht: Die Elektronikkette Saturn verfügt seit heute über einen Online-Shop, ein gutes Jahrzehnt, nachdem kleinere Händler und Amazon.de in die Bresche gesprungen waren. Reuters schreibt salopp: “Saturn entdeckt das Internet”. Nicht schlecht für ein Elektronikhaus im Jahre 2011. Auch das Angebot ist mit 2.500 Artikeln anfangs eher schmächtig. Es soll nach und nach aufgestockt werden, Kampfpreise soll es nicht geben, mit Amazon wolle man sich aber messen.
    Basic Thinking Blog

    brands4friends
    Relaunch bei brands4friends
    Der Berliner Shopping-Club brands4friends wird Vier und hat sich zu Geburtstag eine komplett neue Seite und ein neues Logo gegönnt. Die Aktionsübersicht hat einen Slider bekommen in der die Aktionen präsentiert werden. Darunter sind die Aktionen nun nebeneinander angeordnet was auf der einen Seite mehr Marken in den Vordergrund rückt. Gleichzeitig hat der kleinere Banner aber auch weniger Platz in dem sich die Marken präsentieren können.
    Mail-Men

    Huffington Post
    “Huffington Post” will Europa erobern
    Expansion des Billigjournalismus: Die US-Website “Huffington Post” will in Europa wachsen. Zunächst soll in Frankreich ein Ableger der Publikation aufgelegt werden, die sich durch meinungsstarken aber auch sehr Suchmaschinen-orientierten Journalismus einen Namen gemacht hat.
    Spiegel Online

    Google Dart
    Google stellt moderne Javascript-Alternative vor
    Google hat wie erwartet mit Dart eine neue Sprache zur strukturierten Webprogrammierung als Alternative zu Javascript vorgestellt. Entwickelt haben sie unter anderem V8-Entwickler Lars Bak und Gilad Bracha, Erfinder von Newspeak und Mitautor der Java-Spezifikation.
    Golem

    Facebook, Friend.ly
    Facebook Acquires Social Q&A Service Friend.ly — Team To Work On New Things, But Service Will Stay Open
    The acquisitions continue for Facebook. Last week, the social network bought Friend.ly, the social question and answer service, both sides confirm today.
    TechCrunch

    Netflix, Qwikster
    Netflix, in Reversal, Will Keep Its Services Together
    The New Coke experiment lasted less than three months. Qwikster did not even make it out of the bottle. In a swift reversal, Netflix said Monday that it had decided to keep its DVD-by-mail and online streaming services together under one name and one Web site, abandoning the breakup it had announced three weeks earlier.
    Media Decorder

    In eigener Sache: deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook und Twitter

    Veronika Hüsing

    Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.

    Aktuelle Stellenangebote

    Alle