Lesenswert: eKnife, Munich Startup Pitch 2010, Soziale Netzwerke, Silver Surfer, Statista, Handelsblatt

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: eKnife Mit dem eKnife zu einer besseren Konversionsrate Doodle, Wuala & Memonic haben Details zu ihrem neuen eKnife-Produkt bekannt gegeben: Unter dem Label soll zeitlich […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

eKnife
Mit dem eKnife zu einer besseren Konversionsrate
Doodle, Wuala & Memonic haben Details zu ihrem neuen eKnife-Produkt bekannt gegeben: Unter dem Label soll zeitlich begrenzt ein vergünstigtes Paket mit den Premium-Versionen der drei Dienste vermarktet werden.
Netzwertig

Wie wird eine App zum Erfolg?
Echtzeit Klub am 5. November in Berlin
Im November findet der erste Echtzeit Klub statt. Thema: Apps. Fünf Redner beleuchten das Thema auf unterschiedliche Weise und stellen sich der Diskussion. Für den ersten Echtzeit Klub konnten wir Benjamin Thym von checkitmobile, Fabien Röhlinger von AndroidPit, Karsten Wysk von MobileBits und Rodja Trappe von hoccer gewinnen. Alle Details hier.

Munich Startup Pitch 2010
11 spannende deutsche Startups vorgestellt
Das Medien- und Technikzentrum b-neun veranstaltete im Rahmen der Münchner „Medientage“ einen „Munich Startup Pitch“. In je sieben Minuten stellten sich junge deutsche Startups vor, um die Jury von ihrer Vision zu überzeugen. Bewertung und Siegerehrung erfolgten durch Mike Butcher von TechCrunch Europe. Als interessantestes Startup kürte er das Team von „timdoo“, die mit ihrem Foto-Browser für Facebook den nachhaltigsten Eindruck hinterließen. Wir stellen euch 11 Teilnehmer mitsamt ihrer Ideen vor. Das zwölfte Startup „sportinvent“ bietet leider keine Online-Information an und kann deshalb nicht vorgestellt werden.
t3n

Soziale Netzwerke
MySpace und StudiVZ mit Minusrekorden
Vor 18 Monaten waren sie in den deutschen Traffic-Charts noch die Nummer 1 und 3 der sozialen Netzwerke: StudiVZ und MySpace. Doch seitdem verlieren beide Monat für Monat an Boden. Im September erreichten sie nun einen neuen Tiefpunkt, hatten laut Googles Research-Tool Ad Planner so wenige Besucher auf ihren Seiten wie seit dem Start des Tools vor über zwei Jahren nicht. Mit 3,8 Mio. Unique Visitors belegt StudVZ nun nur noch Platz 5, MySpace mit 2,9 Mio. Rang 9. Überlegene Nummer 1 bleibt Facebook.
Meedia

Silver Surfer
Ganz oder gar nicht
Senioren gelten als Internet-Nachzügler, mitunter gar als skeptische Technik-Verweigerer. Der wahre Grund dafür, zeigen nun Daten des Sozialforschungsinstituts Infas, ist bei vielen ein Informations-Defizit: Wenn Nutzen und Kosten klar sind, werden aus skeptischen Senioren begeisterte Surfer.
Spiegel Online

Statista, Handelsblatt
Verlagsgruppe Handelsblatt baut mit Statista Paid-Content-Bereich aus
Um ihre Paid-Content-Angebote weiterzuentwickeln hat die Verlagsgruppe Handelsblatt eine strategische Partnerschaft mit Statista beschlossen. Das Statistikportal soll zukünftig Statistiken liefern, die in die Onlineauftritte der Verlagstitel wie “Handelsblatt” und “Wirtschaftswoche” integriert werden. Der Nutzer soll dadurch weitere Hintergrundinformationen abrufen können.
Horizont

In eigener Sache: deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.