Paua Ventures und Lars Hinrichs investieren in Flip4new

Bei Flip4new (www.flip4new.de), einer Online-Plattform für den Ankauf gebrauchter Unterhaltungselektronik, geht es rasant weiter: Erst im Mai investierte Xing-Gründer Lars Hinrichs in das Frankfurter Start-up. Wie deutsche-startups.de vorab in Erfahrung bringen konnte, steigt […]
Paua Ventures und Lars Hinrichs investieren in Flip4new

Bei Flip4new (www.flip4new.de), einer Online-Plattform für den Ankauf gebrauchter Unterhaltungselektronik, geht es rasant weiter: Erst im Mai investierte Xing-Gründer Lars Hinrichs in das Frankfurter Start-up. Wie deutsche-startups.de vorab in Erfahrung bringen konnte, steigt jetzt auch der Münchner Kapitalgeber Paua Ventures, der kürzlich in Speach und CaptchaAd investierte, ebenfalls bei Flip4new ein und stattet das junge Unternehmen mit einer sechsstelligen Summe aus. Alt-Investor Hinrichs ist bei dieser Finanzierungsrunde ebenfalls an Bord. „Flip4new ist seit meinem Einstieg rasant gewachsen – da war es keine Frage, ein weiteres Mal zu investieren”, sagt Hinrichs.

“Wir haben mit Lars Hinrichs und Paua Ventures ideale Partner gefunden, um unsere Strategie auszubauen und das Wachstumstempo weiter zu beschleunigen“, sagt Michael Sauer, Gründer und Geschäftsführer von Flip4new. “Darüber hinaus werden wir das Angebot für unsere Kunden auch in naher Zukunft weiter verbessern, so dass viele zusätzliche Produkte, wie zum Beispiel digitale Spiegelreflexkameras in Zahlung gegeben werden können.” Momentan kauft Flip4new unter anderem Laptops, Mobiltelefone und Navigationsgeräte an. An den Start ging Flip4new im Oktober des vergangenen Jahres. Seitdem haben laut Unternehmensangaben “schon knapp zehntausend zufriedene Kunden und registrierte Nutzer” Flip4new mehrfach genutzt. Zu den Konkurrenten von Flip4new im Segment ReCommerce gehören unter anderem reBuy.de (www.rebuy.de), WirKaufens (www.wirkaufens.de), momox.de (www.momox.de) und zonzoo (www.zonzoo.de). Wobei vor allem WirKaufens ebenfalls auf gebrauchte Elektronik spezalisiert ist. reBuy.de baute dieses Segment zuletzt aber auch deutlich aus. Aber nicht nur im Netz will Flip4new künftig weiter Gas geben, sondern auch in der Offline-Welt: So ist ein Service für den stationären Handel geplant.

Artikel zum Thema
* Xing-Gründer Lars Hinrichs investiert in Flip4new

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.