Kurzmitteilungen: sMeet, unserort, meinestadt.de, versandtarif.de, AR Business Conference

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Erfolgskurs: Die virtuelle Welt sMeet (www.smeet.com) wächst weiter. Nach Erschließung der Märkte in Frankreich, Italien und Polen hat sMeet eigenen Angaben zufolge aktuell 2,5 Millionen […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Erfolgskurs: Die virtuelle Welt sMeet (www.smeet.com) wächst weiter. Nach Erschließung der Märkte in Frankreich, Italien und Polen hat sMeet eigenen Angaben zufolge aktuell 2,5 Millionen Nutzer – Tendenz stark ansteigend. Um diesen Kurs beizubehalten setzt die 3D-Welt auf Neuerungen. So gibt es seit Kurzem sich entwickelnde Objekte wie beispielsweise Pflanzen, die Nutzer in ihr Spiel miteinbeziehen können. Auch ein Punktesystem für VIP-MItglieder ist hinzugekommen und ermöglicht den Wettstreit mit anderen Usern. “Wir freuen uns auf die neuen Herausforderungen, Partnerschaften und die damit verbundenen Möglichkeiten für Smeet”, sagt Geschäftsführer Sebastian Funke.

Anzeige
* Steuerberatung für Start-ups: steuerberaten.de ist Deutschlands erstes Online-Steuerbüro. Die Kombination aus 25 Jahre Erfahrung als Steuerberater mit den Möglichkeiten des Internets führt zu einer sehr effizienten Organisation. Leistungen wie Buchführung, Lohnabrechnung oder Jahresabschluss werden oft deutlich günstiger. Und dabei muss auf eine persönliche Betreuung durch einen festen Steuerberater nicht verzichtet werden.
Zum Steuerberater

* Frühjahrs-Neustart: Im Zuge des erblühenden Lenzes gibt sich auch unserort.de (www.unserort.de), die Plattform für Lokaljournalismus und Bürgernachrichten, einem Relaunch hin. Veränderungen gibt es vor allem in puncto Nutzerfreundlichkeit: Weniger Klicks und eine zentrale Suchmaschine sollen Mitglieder erfreuen. Das Start-up der beiden Gründer Stephan Bruns und Ivo Meißner will Nutzern einen ständigen realen Ortsbezug und damit “ein Heimatgefühl im Internet” vermitteln.

* Sinnvolle Partnerschaft: meinestadt.de (www.meinestadt.de) kooperiert mit versandtarif.de (www.versandtarif.de) und integriert ab sofort einen Versandkostenrechner in den Kleinanzeigenmarkt. So finden Inserenten zu jedem verkauften Artikel den passenden Versender und haben mehr vom Erlös: “Dass es auch zahlreiche regionale Versandanbieter gibt, ist vielen Privatpersonen gar nicht bekannt. Hier helfen wir unseren Nutzern, den jeweils günstigsten Anbieter zu finden”, sagt Dirk Habermann von meinestadt.de. Im Anschluss können Nutzer den Versandauftrag online starten und den Versandschein direkt ausdrucken.

* Augmented Reality: Am 23. April findet in Berlin die Augmented Reality-Konferenz “AR Business Conference” statt. Seit Augmented Reality-Anwendungen sich vermehrt auf Smartphones ansiedeln, regt diese Technologie die Fantasie an. Firmen wie Mobilizy (Wikitude), Layar, Total Immersion, Zugara oder metaio sorgen derzeit laufend für Neuigkeiten: Im Angebot sind Welt-Browser für Jedermann oder Wertschöpfungsketten, die an verlinkte Objekte und Plätze anknüpfen. Zudem schafft Google mit Streetview und der Bilderkennung Goggles wichtige Voraussetzungen für künftiges AR-Advertising und AR-Commerce. “Der physische Raum wird zum Gestaltungsfeld für digitale Einblendungen, der Umwelt können Overlays aller Art aufgeprägt werden – möglicherweise also ein Eldorado für innovative Services und Marketing-Formen”, teilt der Veranstalter mit. Die erste AR Business-Konferenz will die Macher und Vordenker zusammenführen. Der Status quo, Trends und Outlook werden vorgestellt. Mit dem Code DEUTSCHESTARTUPSarbcon können 20 unserer Leser ein Ticket für 195 Euro erwerben. Weitere wichtige Veranstaltungen für Gründer und Netzmenschen gibt es in unserem Veranstaltungskalender.

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.