Lesenswert: Ataque de Pánico, Facebook, Web-Werbung, Shopping Clubs, Augmented Reality, Apps

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform. Mit YouTube nach Hollywood Mit seinem Kurzfilm “Ataque de Pánico” eroberte der uruguayische Werbefilmer Fede Alvarez das Internet im Sturm. In dem knapp fünfminütigen Filmchen […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform.

Mit YouTube nach Hollywood
Mit seinem Kurzfilm “Ataque de Pánico” eroberte der uruguayische Werbefilmer Fede Alvarez das Internet im Sturm. In dem knapp fünfminütigen Filmchen verwüsten außerirdische Roboter die Erde. Das sehenswerte Spektakel soll gerade einmal 500 Dollar gekostet haben. Ein Schnäppchen im Vergleich zu Hollywoodfilmen mit ihrem Millionenbudget.
betabuzz

11 Mio. Deutsche nutzen Facebook
Und wieder ein neuer Rekord. Nachdem das soziale Netzwerk Facebook in den USA am 25. Dezember erstmals die meistgenutzte Website überhaupt war, geht es auch hierzulande weiter an die Spitze. 11 Mio. Nutzer aus Deutschland betraten laut neuer Zahlen des Google-Research-Tools Ad Planner im Dezember Facebook.com – 1 Mio. mehr als im Vormonat. Facebook führt das Ranking der 20 populärsten Communities in Deutschland damit unangefochten an und gehört zu den zehn meistgenutzten Websites.
Meedia

Nielsen veröffentlicht Bruttowerbeumsätze: Online wächst 2009 um knapp 10%
Unternehmen in Deutschland stecken immer mehr Geld in die Werbung im Internet. Laut den Marktforschern von Nielsen konnte das Medium Online 2009 seinen Bruttowerbeumsatz auf 1,6 Mrd Euro steigern – ein Plus von 9,9% im Vergleich zum Vorjahr.
kress.de

Shopping-Clubs haben Potenzial für den Massenmarkt
Verkauf nur an ausgewählte Mitglieder. So lässt sich verkürzt das Geschäftsmodell eines Shopping-Clubs beschreiben. Eine aktuelle W3B-Studie hat sich das Marktumfeld in Deutschland genauer angesehen. Die Ergebnisse zeigen, dass das Vertriebsmodell von der Nutzern akzeptiert wird.
Shopbetreiber-blog.de

Augmented Reality: Das ganze Internet in der Handy-Kamera
Eine Milliarde Rechenschritte in der Sekunde kann der Prozessor moderner Handys wie Googles Nexus One ausführen. Die Zahl lässt erahnen: Handys können heute viel mehr als nur telefonieren oder Internetseiten anzeigen. Weil die Geräte – neben einer Kamera – immer häufiger auch das Satellitennavigationssystem GPS, Bewegungssensoren und sogar einen Kompass eingebaut haben, stürzen sich viele Entwickler jetzt auf den nächsten Schritt in der Handy-Welt: Augmented Reality (AR), die erweiterte Realität, verknüpft aktuelle Kamerabilder mit passenden Informationen aus dem Internet.
Frankfurter Allgemeine Zeitung

Apps lassen die Kasse klingeln
Der Markt für Smartphone-Applikationen wie das iPhone soll in den kommenden Monaten kräftig wachsen. Shops, die die mobilen Anwendungen verkaufen, prognostizieren die Marktforscher von Gartner in diesem Jahr ein Umsatzwachstum von rund 50 Prozent.
Internet World Business

Missglücktes Marketing: Viral, letal
Mit einer Blog-Kampagne wollte sueddeutsche.de für ein neues Produkt werben. Doch weil das gründlich schiefging, hagelte es im Netz Kritik.
sueddeutsche.de

Stock Options 101: Negotiating Ownership
This post is part of our ReadWriteStart channel, which is a resource and guide for first-time entrepreneurs and startups. The channel is sponsored by Microsoft BizSpark.
ReadWriteWeb

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.

Aktuelle Meldungen

Alle