Lesenswert: Soziale Netzwerke, Portale, Bigpoint, Lokalisten, Google Zeitgeist, Firefox

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform. Portale waren gestern, Netzwerke sind heute Wer erinnert sich noch an die großen Zeiten von AOL oder Altavista, an Netscape oder gar Fireball? Lycos, einst […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform.

Portale waren gestern, Netzwerke sind heute
Wer erinnert sich noch an die großen Zeiten von AOL oder Altavista, an Netscape oder gar Fireball? Lycos, einst in einem Atemzug mit Yahoo genannt, ist ebenso Geschichte, und auch Yahoo hat seinen Zenit längst überschritten. Heute bestimmen Google, Facebook und Twitter das Geschehen im Web und vielleicht sind morgen Unternehmen wie der Musikdienst Spotify oder das ortsbasierte Netzwerk Foursquare am Zug.
Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ex-“Qvest”-Herausgeber Eckstein steigt als CMO bei Bigpoint ein
Lothar Eckstein (Foto), 46, ist ab sofort Chief Marketing Officer (CMO) bei Bigpoint, einem Hersteller von Browserspielen. In der neu geschaffenen Position kümmert er sich neben dem Marketing auch ums Business Development.
kress.de

Lokalisten setzen auf Nightlife & Partys
Das Münchener Social Network Lokalisten.de versucht sich als Nightlife-Community. Zudem soll mit einem eigenen Mobilfunktarif das Profil geschärft und die Verknüpfung von Online- und Offline-Welt verbessert werden. Im Kampf der sozialen Netzwerke in Deutschland liegen die Lokalisten im Mittelfeld. 3,5 Millionen Mitglieder zählt die Community. Erst kürzlich starteten die Münchener aus dem Hause ProSiebenSat.1 eine neue Kampagne auf allen Kanälen. Der Break Even wird Mitte 2010 erwartet.
Meedia

Google Zeitgeist zum Jahresende 2009
Ein weiteres Jahr geht zu Ende und wie immer nehmen wir uns einen Augenblick Zeit, um auf die Geschehnisse des Jahres 2009 zurückzublicken, auf die Menschen, Ereignisse und Erinnerungen, die dieses Jahr zu einem einzigartigen Jahr gemacht haben. Jedes Jahr werten wir Milliarden von Suchanfragen aus, die Menschen auf der ganzen Welt bei Google eingegeben haben, um so mehr über den Zeitgeist zu erfahren. Wir freuen uns auf das kommende Jahr und hoffen, dass Sie Freude an diesem Blick in die Vergangenheit haben.
Google

Web-Browser: Firefox überholt Internet Explorer
Firefox ist der meistgenutzte Internetbrowser in Deutschland. Das Mozilla-Produkt löst somit den Internet Explorer von Microsoft ab. Das geht aus der aktuellen WWW-Benutzer-Analyse W3B vom Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Fittkau & Maaß hervor, für die 126.686 deutschsprachige Surfer befragt wurden.
Horizont

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

  1. “Web-Browser: Firefox überholt Internet Explorer”…interessante Kurzmeldung! Aber egal wie sich die Browserwelt dreht, wir optimieren bei http://www.codingpeople.com jede Seite auf IE, FF, Safari, Opera ;)



  2. Paul

    @Tom: Das nenne ich mal Eigenwerbung an geeigneter Stelle ;)

Aktuelle Meldungen

Alle