Lesenswert: MeinVZ, Facebook, Youtube, Last.fm, Encarta, Google Ventures, Limited oder GmbH?

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform. MeinVZ: Mehr Mitglieder als Facebook Der Deutschlandstart erfolgte fast synchron. Im Februar 2008 gingen kurz hinter einander Facebook und MeinVZ online. Beide Seiten richten sich […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform.

MeinVZ: Mehr Mitglieder als Facebook
Der Deutschlandstart erfolgte fast synchron. Im Februar 2008 gingen kurz hinter einander Facebook und MeinVZ online. Beide Seiten richten sich an ähnliche Zielgruppen. Während sich die Berichterstattung lange auf Facebook konzentrierte, konnte auch der StudiVZ-Ableger in dessen Windschatten ein beachtliches Wachstum hinlegen. Nach etwas über einem Jahr, hat das Holtzbrinck-Network schon 2,8 Millionen Mitglieder. Facebook.de dagegen liegt wohl bei nur knapp über zwei Millionen.
Meedia

Youtube sperrt Musikvideos für deutsche Nutzer
Deutsche Internetnutzer müssen auf der Videoseite Youtube künftig auf die Musikvideos der drei Musikkonzerne Universal, EMI und Sony verzichten. Die Google-Tochtergesellschaft Youtube hat sich nicht mit der Verwertungsgesellschaft Gema über die weitere Vergütung für die Urheberrechte nach dem 31. März einigen können.
Frankfurter Allgemeine Zeitung

Last.fm verschiebt Abo-Gebühr für Radio-Streams
Erst vor einer Woche kündigte das Musikportals Last.fm an, seinen Audio-Streaming-Dienst nur noch in den USA, Großbritannien und Deutschland kostenlos anbieten zu wollen. In anderen Ländern könne Last.fm das Streaming-Angebot nicht über Werbung finanzieren und müsse fortan 3 Euro pro Monat dafür verlangen.
heise online

Microsoft beerdigt Encarta
Die Enzyklopädie Encarta hat den Kampf gegen Wissensgigant Wikipedia aufgegeben: Noch in dieser Jahreshälfte beendet Microsoft die Produktion seiner Software und schließt bis Ende 2009 alle Online-Ausgaben.
Spiegel Online

Google Ventures Opens For Business
The long awaited Google venture capital fund, Google Ventures, is now open for business. The Fund is led by managing partners Bill Maris and Rich Miner.
TechCrunch

Checkliste: Limited oder GmbH?
Die Limited / Ltd – das ist doch die Firmenform für dubiose Makler und Reisebüros, oder? Das Online Musikservice tunesBag.com aus Österreich geht nun weder dem Maklergewerbe nach noch schicken wir Leute in überteuerte Cluburlaube – trotzdem haben wir uns für die Rechtsform mit den drei Buchstaben entschieden und in diesem Beitrag möchte ich kurz die Gründe als auch die Vorgehensweise erläutern.
internetszene.at

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.



  1. Josh

    Wobei man hier beachten muss, dass der größte Teil der MeinVZ User imho vorher schon bei StudiVZ war und von dort zu MeinVZ “rübergeschoben” wurde. Ich denke daher ist der Vergleich etwas differenziert zu betrachen.
    Beachtet man die Entwicklung von FB (gerade in den letzten Monaten) so ist von dort in Deutschland noch viel zu erwarten….

  2. Ich denke ebenfalls, dass die Entwicklung so nicht 100% vergleichbar ist. Wie bereits Josh erwähnte, sind ein Großteil der Profile von StudiVZ übernommen.
    Im Gegenteil: Es scheint mir so, dass Facebook derzeit ein größeres Wachstum in Deutschland verzeichnen kann.
    Die nächsten Monate und Jahre werden es zeigen.



  3. daniel

    GmbH vs. Ltd.
    In Dtl. gibt es doch die Mini-GmbH sprich uG.



  4. Basti

    Zählen Facebook und MeinVZ denn gleich? Bilde mir ein facebook würde nur die User zählen, die sich im letzten Monat auch eingeloggt haben, die VZ hingegen jeden der sich je registriert hat. Weiß da jemand genaueres?



  5. tina

    @Josh: Seh ich genauso

    und

    ” schon 2,8 Millionen Mitglieder. Facebook.de dagegen liegt wohl bei nur knapp über zwei Millionen ”

    na, dann müss ma halt noch 4 Wochen warten bis FB das VZ-Dings überholt hat.

  6. in unserem Umfeld stellen wir fest, dass niemand auf MeinVZ aktiv ist, sondern alle auf Facebook! Das kann aber von Alter, Region etc. her anders sein :-)

  7. Limited ist tot! Es lebe die UG (haftungsbeschränkt)! Die Ltd bietet aus meiner Sicht keine Vorteile ggü. der UG.



  8. Hui

    @Martin: Der Artikel ist ja auch von internetszene.at, und in AT gibts es die UG (noch) nicht.

    “Auch die österreichische Wirtschaftskammer (WKÖ) sowie die Junge Wirtschaft aus Österreich befürworten die Einführung einer neuen Unternehmensform nach deutschem Vorbild des MoMiG in Österreich. Hierfür sprach sich der Präsident der WKÖ, Christoph Leitl, im Zuge der Alpbacher Reformgespräche im August 2007 aus.”

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Unternehmergesellschaft_(haftungsbeschr%C3%A4nkt)

  9. Pingback: Google Ventures - Venture Capital von Google | Versicherungen und Wirtschaftsblog

  10. Pingback: Venture-Capital-Fonds: Google Gründer revanchieren sich | blog.blokster.de

Aktuelle Meldungen

Alle