• Von ds-Team
    Dienstag, 3. Februar 2009
  • 37 Kommentare
  • -->

    Produkttipp: Kostenlose Domain-Weltkarte für Start-Ups (Anzeige)

    united-domains bietet allen Start-Ups kostenlos eine große Domain-Weltkarte an. Die Weltkarte listet weltweit alle Länder-Domain-Endungen (sog. Country Code Top Level Domains) und ist im Großformat von 120 cm x 60 cm ist ein […]

    united-domains bietet allen Start-Ups kostenlos eine große Domain-Weltkarte an. Die Weltkarte listet weltweit alle Länder-Domain-Endungen (sog. Country Code Top Level Domains) und ist im Großformat von 120 cm x 60 cm ist ein echtes Schmuckstück für jedes Start-Up-Büro.

    \'Domain-Weltkarte\'

    Um die Domain-Weltkarte kostenlos zu erhalten, senden Sie bitte einfach eine E-Mail an aktion (at) united-domains (punkt) de, unter dem Stichwort “Weltkarte – deutsche-startups”. Bitte geben Sie zudem die Versandadresse für die Karte (Firma, Name, Anschrift) an. Der Versand erfolgt versandkostenfrei innerhalb von ein bis zwei Wochen.

    united-domains – Domains schnell & einfach registrieren

    Die united-domains AG ist der Spezialist für das schnelle und einfache Registrieren von Domain-Namen unter mehr als 150 weltweiten Domain-Endungen.

    Kern-Produkt ist das weltweit einzigartige “Domain-Portfolio”, ein webbasiertes Software-Tool zur Verwaltung von Domain-Namen. Das Domain-Portfolio dient zur Verwaltung und Konfiguration aller Domain-Namen eines Unternehmens.

    Die united-domains AG wurde im August 2000 von einem jungen Team aus Software-Entwicklern, Kaufleuten und Juristen gegründet und ist mittlerweile einer der führenden Domain-Registrare in Europa. In unseren Domain-Portfolios verwalten wir über 1,3 Million Domain-Namen von mehr als 300.000 Kunden.

    Wie finde ich den “richtigen” (Domain-)Namen?

    \'Florian Die Suche nach dem “richtigen” oder zumindest einem “guten” Namen für ein neues Unternehmen oder ein neues Produkt ist eine Wissenschaft für sich. Es gibt Agenturen (z.B. Gotta Brands, die Erfinder von “Cayenne”, “Megaperls”, “Twingo”, “Smart Fortwo”, “Evonik”, “Yello”), welche Namensfindung als spezialisierte Dienstleistung verkaufen und oftmals hohe fünfstellige Beträge für ein paar Vorschläge kassieren. Summen, die kein Start-Up bezahlen kann und will.

    In einem Gastbeitrag für deutsche-startups.de hat Florian Huber, Gründer und CEO der united-domains AG die wichtigsten Regeln bei der Suche nach einem “guten” Domain-Namen zusammengefasst.

    Aktuelle Stellenangebote

    Alle