Die Woche im Rückblick 19/2008

Freitag, Ende der Woche und dieses Mal sogar mit der Aussicht auf ein verlängertes Pfingst-Feiertags-“Wir lassen es uns gut gehen”-Entspannungswochenende. Bevor nun alle das herrliche Wetter genießen sollten, hier noch einmal die Woche […]

Freitag, Ende der Woche und dieses Mal sogar mit der Aussicht auf ein verlängertes Pfingst-Feiertags-“Wir lassen es uns gut gehen”-Entspannungswochenende. Bevor nun alle das herrliche Wetter genießen sollten, hier noch einmal die Woche im deutsche-startups-Rückblick:

Artikel der Woche
Die finanzielle Schieflage der Schnäppchen-Community Luupo (www.luupo.de) der beiden Kunst-Bründer führte zu einem wahren Klickrausch. Kein anderer Beitrag wurde so häufig gelesen wie “Krisensitzung bei Luupo” und erregte die Gemüter auf deutsche-startups.de. Kein Wunder also, dass dieser Beitrag somit auch zum meist kommentierten wurde.

Kommentar der Woche
Bislang hinterließen 56 Kommentatoren einen Beitrag zum Artikel des Mainzer Start-ups Luupo und entfachten eine hitzige Fairness-Debatte über das Geschäftmodell der rückwärtsgewandten Auktionen. Verbal wurden die Spielregeln dabei nicht immer eingehalten. Umso positiver bleibt deshalb der Kommentar von Marko Krause in Erinnerung: “Ich kenne die beiden Gründer persönlich und wünsche für die Zukunft alles Gute. Lasst euch nicht unterkriegen und haltet durch (…) gerade weil es immer mit einem hohen Risiko verbunden ist.” So geht\’s auch!

Bild der Woche
Die Möglichkeit, sich durch unseren “Hausbesuch” in den Büroräumen der Meta-Community Tribax ein wenig umzusehen, wurde wieder gerne in Anspruch genommen. Ob das Bier im Treppenaufgang des schnieken Altbauhauses tatsächlich schon tagsüber getrunken wird, muss an anderer Stelle noch geklärt werden.

Suchbegriff der Woche
Die Begriffe “wer kennt wen” tauschte in der vergangenen Woche den Platz mit “Live Shopping”. Überraschend, denn mit den beiden neu gestarteten Live-Shopping-Diensten fashionaire.de und damagi.de wurde die Diskussion über den Sinn und Unsinn dieser Dienste mal wieder neu entfacht.

Veranstaltung der Woche
Veranstaltungstechnisch war tote Hose – die ds-Schreiberlinge jedenfalls tummelten sich einmal nicht mit Kamera ausgerüstet durch Messe- oder Kongressgemenge. Wahrscheinlich war das nur die sprichwörtliche Ruhe vor dem Sturm. Nächste Woche ist umso mehr los in Sachen netzwerken: Allen voran die next08 mit vorabendlicher Party. Außerdem: RoundTable von ExcitingCommerce, Facebook Developer Garage, VentureLounge und und und – man sieht sich!

Christina Cassala, Redakteurin bei deutsche-startups.de, war schon zu ihren besten Uni- Zeiten in den 90er Jahren journalistisch tätig. Gleich nach dem Volontariat arbeitete sie bei einem Branchenfachverlag in Hamburg, ehe sie 2007 zu deutsche-startups.de stieß und seither die Entwicklungen der Start-up Szene in Deutschland mit großer Neugierde beobachtet.

Aktuelle Meldungen

Alle

#DealMonitor Takeaway kauft Foodarena – und alle Deals des Tages

Takeaway kauft Foodarena – und alle Deals des Tages
Freitag, 22. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (22. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Delivery Hero etwa verkauft seinen Schweizer Ableger an Takeaway.com.

15 Fragen an Dirk Owerfeldt Gründen? Selbstverantwortung! Selbstverwirklichung!

Gründen? Selbstverantwortung! Selbstverwirklichung!
Freitag, 22. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Im Firmen-Marketing ist PR sehr wichtig. Doch was nutzt der bekannteste Name, wenn das Unternehmen am Markt scheitert? Deshalb sind im B2B-Bereich vor allem ein gutes, ausgefeiltes Produkt und professioneller Service essenziell”, sagt Dirk Owerfeldt, Gründer von Gastrofix.

#DealMonitor Silexica bekommt 18 Millionen – und alle Deals des Tages

Silexica bekommt 18 Millionen – und alle Deals des Tages
Donnerstag, 21. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (21. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Baze sammelt Kapital ein. Zudem bekommt talpasolutions 1,5 Millionen.

#Zahlencheck Lesara: Zahlensalat pur! Rohertrag nur 24,7 Millionen

Lesara: Zahlensalat pur! Rohertrag nur 24,7 Millionen
Donnerstag, 21. Juni 2018 Alexander Hüsing

Der Lesara-Jahresabschluss für 2016 ist da! Der Zahlensalat um das Startup wird dadurch nur noch schlimmer. Der Rohertrag des Unternehmens lag damals bei 24,7 Millionen Euro. Im Vergleich zu 2015 ein Wachstum in Höhe von 254 %.

App für den Schulalltag Scoolio aus Dresden: Schon 175.000 Schüler machen mit

Scoolio aus Dresden: Schon 175.000 Schüler machen mit
Donnerstag, 21. Juni 2018 Alexander Hüsing

“In den vergangenen Monaten haben wir unser Geschäftsmodell sukzessive weiterentwickelt. Inzwischen nutzen wir die Datentiefe, um Angebote zur Berufs- und Ausbildungsorientierung zielgenauer an interessierte Schülern zu adressieren”, sagt Mitgründer Danny Roller.

#DealMonitor 16 Millionen für Blinkist – und alle VC-Deals des Tages

16 Millionen für Blinkist – und alle VC-Deals des Tages
Mittwoch, 20. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (20. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Das Stuttgarter Startup VirtualQ sammelt Millionensumme ein.

#Zahlencheck Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen

Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

Wir werfen einen Blick in den Jahresabschluss der Startup-Bank N26 für das Jahr 2016. Demnach lag der Jahresfehlbetrag des Startups vor zwei Jahren bei 14,7 Millionen Euro – im Vergleich zum Vorjahr (4,7 Millionen) ein Plus von 214,1 %. Das Wachstum auf zuletzt 1 Millionen Kunden dürfte somit teuer erkauft sein.

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Die Idee zu Eversports wurde geboren, als ich in Klagenfurt, durch Recherche erfahren habe, wie viel die Stadt an Sportaktivitäten zu bieten hat. Gleichzeitig habe ich jedoch gemerkt, dass nur Wenige von dieser Vielfalt wissen”, sagt Mitgründer Hanno Lippitsch.

#DealMonitor 11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages

11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages
Dienstag, 19. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (19. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Allianz X investiert 11,5 Millionen Euro in abracar. Crate.io bekommt zudem 11 Millionen US-Dollar.

Interview “Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”

“Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Wir sind von Hause aus mit sehr ähnlichen Werten und der gleichen Leistungsbereitschaft ausgestattet – was die Zusammenarbeit enorm erleichtert”, sagt Pauline Koehler, die WeddyPlace gemeinsam mit ihrem Bruder Daniel Koehler hochzieht.