#Anzeige

Kartenlesergerät – Highlight der bargeldlosen Bezahlung

Kartenlesergeräte werden immer beliebter, denn die Vorteile sind enorm. Ob im Geschäft, im Café um die Ecke, unterwegs beim Kunden, das Gerät ist überall einsetzbar. Inzwischen wird in Deutschland mehr mit Karten als mit Bargeld bezahlt.
Kartenlesergerät – Highlight der bargeldlosen Bezahlung
Mittwoch, 18. November 2020Vonds-Team

Kartenlesergeräte werden bei Unternehmern und Kunden immer beliebter, denn die Vorteile sind enorm. Ob im Geschäft, im Café um die Ecke, unterwegs beim Kunden, das Gerät ist überall einsetzbar. Inzwischen wird in Deutschland mehr mit Karten als mit Bargeld bezahlt. Zudem hat sich herausgestellt, dass der Kunde bei Kartenakzeptanz motivierter für spontane Einkäufe ist. 

Vorteile des Kartenlesergeräts

  • Flexible bargeldlose Bezahlung im Geschäft, beim Kunden vor Ort oder unterwegs. Die Bestätigung erfolgt per Pin, Unterschrift auf Smartphone oder Tablet mit iOS bzw. Android und Bluetooth.
  • Das Kartenlesergerät akzeptiert alle gängigen Kreditkarten, von Visa, MasterCard, Maestro bis zu EC-Karten oder V-Pay. Es ist nur ein mobiler Internetzugang nötig.
  • Für den Unternehmer entstehen bei SumUp weniger Kosten als bei stationären Kreditinstituten.
  • Durch das faire Bezahlungssystem eignet sich das Gerät auch für Kleinunternehmen mit geringen Umsätzen. 
  • Innerhalb weniger Werktage werden die Einnahmen überwiesen.

Kartenterminal

Bei https://sumup.de/ gibt für jeden das passende Kartenterminal zur Auswahl und es besteht keine Vertragsbindung und monatliche Fixkosten. Der Geschäftsinhaber bezahlt nur, wenn er bezahlt wird.   

Kassensystem

Alle vorkonfigurierten Geräte können sofort nach Anschluss gestartet werden. Auch für alle Mitarbeiter ist die Bedienung einfach und die Transaktionen sind finanzkonform aufgezeichnet. 

Rechnungen

Professioneller Versand der Rechnungen an Kunden in kürzester Zeit per E-Mail und Kunden bezahlen mit wenigen Klicks.

Zahlungslinks

Ein Zahlungslink kann per E-Mail, SMS, WhatsApp oder Messenger-Dienst nach Wahl geteilt und von Kunden einfach und sicher mit wenigen Klicks bezahlt werden.

Gutscheine

Die Möglichkeit Gutscheine für Dienstleistungen und Produkte zu verkaufen, erhöht die Chance das Geschäft bekannter zu machen, um mehr Kunden zu gewinnen. 

Onlineshops Starter

Wer einen Onlineshop startet, kann in wenigen Minuten sein Geschäft online bringen. Nur die Produkte, Firmenlogo, Store- und Versanddetails in einfachen Schritten hinzufügen. Der Onlineshop Starter hat den Vorteil, dass keine Vertragsverbindungen und keine monatlichen Fixkosten entstehen. Er muss lediglich eine Gebühr von 2,5 % pro Transaktion bezahlen. Wichtig: Um im E-Commerce mit SumUp durchzustarten, wird kein weiteres SumUp Produkt benötigt.

Tipps für Onlineshop Starter

  • Wer Produkte ohne Ladenschluss verkauft, erhöht die Absatzmöglichkeiten.
  • Lokalen Kunden anbieten, die Ware direkt im Geschäft abzuholen. 
  • Den Kundenstamm auf jeden Fall überregional erweitern.
  • Der Verkauf online weltweit, plus Versendung der Waren an Kunden, erweitert den Kundenstamm enorm.

Mit dem Kartenlesergerät gibt es keine versteckten Kosten und die Bezahlung erfolgt schnell und sicher. Das Zahlungsgateway von SumUp ist PSD2 SCA-kompatibel und unterstützt 3D Secure 2, dadurch ist ein nahtloser Checkout für Kunden möglich und Betrug wird reduziert. Zudem benachrichtigen wir den Onlinegeschäftsinhaber über alle neuen Bestellungen und senden den Kunden Benachrichtigungen über die Lieferung zu.

Foto (oben): Shutterstock