Neustart für Accelerator-Programm Microsoft brütet nicht mehr! Zeit für reife Startups!

+++ Der Microsoft Accelerator gibt sich einen neuen Anstrich, eine neue Ausrichtung. Zudem führt nun ein neues Team den Brutkasten von Microsoft. "Der Fokus des Programms liegt künftig auf Startups in der Expansionsphase" #StartupTicker
Microsoft brütet nicht mehr! Zeit für reife Startups!

+++ Der Microsoft Accelerator, der 2013 an den Start ging, gibt sich einen neuen Anstrich, eine neue Ausrichtung. Zudem führt nun ein neues Team den Brutkasten von Microsoft. “Der Fokus des Programms liegt künftig auf Startups in der Expansionsphase, die ihre Seed-Finanzierungsrunde bereits erfolgreich abgeschlossen haben und in Zukunftsbranchen tätig sind”, teilt das Unternehmen mit. Unter Zukunftsbranchen versteht Microsoft die Segmente Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Mixed Reality, Big Data, Blockchain, Cloud Services, Internet of Things und Software-as-a-Service. Geführt wird der Microsoft Accelerator nun von Iskender Dirik, zuletzt Bauer Venture Partners. Bewerbungen sind noch bis Mitte August möglich.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur

Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock