Meet the Media: Pitch your stories! Open Office Hour: Auf einen Kaffee mit Startup-Medien

Im Juli arbeitet deutsche-startups.de draußen. Bei der neuen Open Office Hour können Gründer, Macher und Investoren mit Alexander Hüsing (deutsche-startups.de) und Thomas Keup (Gründermetropole Berlin) ins Gespräch zu kommen. Los geht es am 4. Juli im MINDSPACE Berlin.
Open Office Hour: Auf einen Kaffee mit Startup-Medien

Das Later-Stage-Magazin Gründermetropole Berlin und deutsche-startups.de starten im Juli in Berlin die erste öffentliche “Presse Office Hour” für Startups, VCs und Partner im Startup-Ökosystem. Die neue OPEN OFFICE HOUR öffnet erstmals am Montag, den 4. Juli ihre Pforten im High-End-Coworking MINDSPACE Berlin an der Friedrichstraße unweit des Gendarmenmarktes sowie am 7. Juli im Premium-Coworking UNICORN.Berlin an der Brunnenstraße nahe Rosenthaler Platz.

ds-OPEN-OFFICE-HOUR

Meet the Media: Pitch your stories!

Die neue Office Hour bietet Gründern, Machern und Investoren die Chance, direkt mit den Chefredakteuren Alexander Hüsing (deutsche-startups.de) und Thomas Keup (Gründermetropole Berlin) ins Gespräch zu kommen, ohne eine kostspielige PR-Agentur oder einen PR-Berater einschalten zu müssen. Damit bekommen vor allem Startups in der Angel- und Seed-Phase die Möglichkeit, ihre Ideen, Produkte und Visionen direkt zu pitchen und die notwendige Berichterstattung für Investoren und neue Mitarbeiter zu gewinnen.

Für “Early Birds” und “Late Owls”

Für “Early Birds” haben die beiden langjährigen Techjournalisten gleich zum Wochenstart am Montag zwischen 11.00 und 13.00 Uhr für neue Themen und spannende Geschichten im MINDSPACE mehr als nur ein offenes Ohr. Für “Late Owls” stehen die beiden Magazinmacher am Donnerstag zwischen 15.00 und 17.00 Uhr im UNICORN.Berlin persönlich Rede und Antwort. Für die Office Hour im MINDSPACE ist vorab eine Anmeldung unter 0171 – 4 18 00 84 erforderlich, im UNICORN.Berlin gilt “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.”

Neu: Speed Dating mit Live Pitch

Die Idee für die OPEN OFFICE HOUR stammt von den bekannten Office Hours Berliner Investoren im Rahmen von Startup-Events. Die Möglichkeit, seine Themen, Produkte und Services vor mehreren Medien gleichzeitig zu pitchen, stammt von der Media-Speeddating-Reihe einer internationalen PR-Agentur. Deutsche Startups und Gründermetropole Berlin sind freundschaftlich verbundene Partnermedien und kooperieren mit weiteren erfolgreichen Startup-Medien, wie Digital Kompakt und Venture TV.

Mehr als die Summe zweier Medien

Die erste exklusive Presse Office Hour in der Berliner Gründerszene ist offen für alle Tech- und Startup-Themen – ob Nachrichten oder Hintergründe, Interviews oder Gastbeiträge. Neben der Chance, seine Ideen, Produkte, Services und Visionen den Berliner Startupredakteuren direkt vorzustellen, bieten Alexander Hüsing und Thomas Keup auch praktische Tipps, wie Startups und junge Techfirmen mit ihren Themen am schnellsten und einfachsten in die Tech- und Digitalpresse kommen und leiten spannende Geschichten gern an befreundete Redaktionen weiter.

Für Startups, VCs und Startup-Partner

Die OPEN OFFICE HOUR geht nach der Sommerpause in Serie und bietet Startups, VCs und Partnern künftig regelmäßig einen direkten Zugang zu den Berliner Startupmedien. PR-Agenturen und -Berater sind eingeladen, ihre Startups direkt zur Presse Office Hour zu schicken. Für Rückfragen stehen Alexander Hüsing und Thomas Keup vorab unter redaktion@deutsche-startups.de bzw. redaktion@gruendermetropole-berlin.de Rede und Antwort.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto: Digital tablet and cup of coffee on old wooden desk. Simple workspace or coffee break in morning/ selective focus from Shutterstock

Aktuelle Meldungen

Alle