Jörg Rheinboldt im Gespräch “Bin nicht davon getrieben, ganz viel Geld zu verdienen”

Diesmal bei Startup Grind Berlin: Jörg Rheinboldt, derzeit Chef des Axel Springer Plug and Play Accelerators. Im ausführlichen Interview spricht er unter anderem über seine Kindheit, Unternehmertum und bittere Stunden als Gründer. Viel Spaß beim Ansehen und Zuhören.
“Bin nicht davon getrieben, ganz viel Geld zu verdienen”

Bei der siebten Ausgabe von Startup Grind Berlin, dem Interviewformat mit den Persönlichkeiten der Gründerszene, stellte sich Jörg Rheinboldt, alando-Gründer, Ex-eBay-Deutschland-Chef und Chef des Axel Springer Plug and Play Accelerators, den Fragen von Christoph Räthke. Im ausführlichen Interview spricht er unter anderem über seine Kindheit, Unternehmertum und bittere Stunden als Gründer.

Die nächste Ausgabe von Startup Grind Berlin findet am 11. Februar im Sankt Oberholz statt. Zu Gast ist dann Franziska von Hardenberg, Gründerin von Bloomy Days.